Berufsorientierung Gruppenbild
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Berufsorientierung Gruppenbild

Berufsorientierung im Bildungszentrum Rosenheim

Wir unterstützen Schüler bei der Berufswahl

Im Rahmen der Berufsorientierungsmaßnahme vom 8. bis 12. Mai 2017 kamen 64 Schüler/-innen aus drei Schulen der Stadt und dem Landkreis Rosenheim in die Werkstätten des Bildungszentrums Rosenheim.

Ziel war es, den Schülern Einblick in möglichst viele, verschiedene Handwerksberufe zu ermöglichen, um sie bei der späteren Wahl des Berufes zu unterstützen.

Die Jugendlichen konnten täglich in eine andere Werkstatt schnuppern und hatten so die Möglichkeit, verschiedene Berufe kennenzulernen. Sie erhielten Informationen zu den Berufen und der Ausbildung und konnten den kompetenten Meistern Fragen stellen. In praktischen Übungen hatten die Schüler Gelegenheit, in einige Gewerke hineinzuschnuppern. Dazu gehörte das Kennenlernen verschiedener Werkstoffe und der Umgang mit diversen Werkzeugen. So konnte jeder Schüler seine Vorlieben definieren und herausfinden, wo seine Schwerpunkte und Interessen liegen.

Das Angebot reichte von Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik über Friseur/-in, Pflegeberufe, Maler und Lackierer/in, kaufmännische Berufe, Verkauf, Hotel- und Gaststättenberufe bis hin zu Raumausstatter/-in sowie Schreiner/-in und Zimmerer/Zimmerin.

Neben den Zertifikaten über die Teilnahme und den eigenen Werkstücken konnten die Schüler viele neue Eindrücke mitnehmen, die bei der bevorstehenden Wahl des Berufes behilflich sein werden.

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei den Lehrkräften der Schulen für die aufgeschlossene Zusammenarbeit.

Für Interessenten an Schnuppertagen in unseren Werkstätten gibt es im August die Möglichkeit sich für die Ferien-Werkstatt anzumelden.

 

 Ansprechpartner

Mirjana Berndanner
Bildungsmanagement, Beratung

Telefon 08031 2187-10
Fax 08031 33913
mirjana.berndanner--at--hwk-muenchen.de

 

 

Information Ferien-Werkstatt

Anmeldung Ferien-Werkstatt