absichern angriff anti antivirus berühren bewachen blau business computer cyber cyberspace daten datenschutz digitales finger firewall gehalt hacker hand hold kaufmann key kode konzept mann online passwort safety schirm schlüsselloch schutz schützen sicherheit software straftat system technische universität technologie tresor virus vorhängeschloß web zentrum zerhacken zugriff zukunft zuschließen 189020099
sdecoret / Fotolia.com

Das bayerische LKA warnt

Schadsoftware "GermanWiper" löscht Dateien unwiederbringlich!

Die Schadsoftware "GermanWiper" gibt vor, Ihre Daten zu verschlüsseln, löscht diese aber in Wahrheit unwiederbringlich. Verbreitet wird diese über eine angebliche Bewerbungs-E-Mail, die als Anhang einen angeblichen Lebenslauf als ZIP-Datei enthält.

Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) des Bayerischen LKA (BLKA) hat hierzu ein pdf mit Handlungsempfehlungen veröffentlicht und steht bei Fragen zur Verfügung.

Ansprechpartner

Zentrale Ansprechstelle Cybercrime

089 1212 3300

zac@polizei.bayern.de