ecoCheck - Risiken erkennen und abschätzen

Bei der Existenzgründung, Unternehmensnachfolge bzw. Übernahme von Handwerksbetrieben stehen üblicherweise Fragen der Finanzierung im Vordergrund. Bauplanungsrechtliche bzw. umweltrechtliche Aspekte werden in aller Regel zu diesem Zeitpunkt nicht berücksichtigt. Die Praxis hat jedoch gezeigt, dass dies häufiger als angenommen nach der Übernahme bzw. Gründung zu erheblichen Problemen führen kann. Insbesondere dann, wenn auch bauliche Änderungen (Modernisierungen etc.) an der Gebäudehülle vorgenommen werden oder die Nutzung sich grundlegend ändert.

Umweltpakt Bayern Logo
Umweltauflagen, die mit hohen Kosten verbunden sind, bzw. wesentliche Einschränkungen bei der Tätigkeitsausübung bis hin zu Nutzungsuntersagungen kennzeichnen die mögliche Spannweite, die nachträglich auf das Unternehmen zukommen kann.

Um frühzeitig bestehende Risiken und Sachverhalte erkennen und einschätzen zu können, hat die Handwerkskammer für München und Oberbayern den ecoCheck entwickelt. Mit einem Zeitaufwand von weniger als 30 Minuten können Sie in einem interaktiven, gewerkspezifischen Fragebogen prüfen, ob entsprechende Risiken vorliegen, wie hier abzuhelfen ist und wo Sie den kompetenten Ansprechpartner finden, wenn Sie selbst nicht weiterkommen oder Hilfe bei Gesprächen und Verhandlungen mit den Behörden benötigen.

Hier geht es zum ecoCheck: hwk-ecocheck.de

 

ecocheck logo gefoerdert von

Ich habe leider noch kein Bild...

Günter Puzik

Stellvertretende Leitung der Abteilung, Umweltberatung

Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Telefon 089 5119-259
Fax 089 5119-311
guenter.puzik--at--hwk-muenchen.de

Ich habe leider noch kein Bild...

Dirk Bräu

Energieberatung

Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Telefon 089 5119-237
Fax 089 5119-311
dirk.braeu--at--hwk-muenchen.de