Nahaufnahme, Kursteilnehmerin, sitzt, Tisch, lächelt, Meisterkurs, Unterricht, Bildungszentren_15582_argum
Falk Heller, www.argum.com

Beachten Sie die Hinweise zum Zugang zu Prüfungen.Hinweise zu Prüfungen aufgrund der Corona-Pandemie

Prüfungen

Antworten auf die wichtigsten Fragen haben wir unten für Sie zusammengestellt. Diese sind im Wesentlichen innerhalb der Handwerksorganisation bundesweit abgestimmt.

Zur Corona-Übersichtsseite

 Übersichtsseite Corona



 

Stand der Information

28.05.2022



Prüfungen finden statt

Aktuell gelten in Bayern weitreichende Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Dies betrifft auch den Prüfungsbereich. So gibt es derzeit keine Beschränkungen. In Bayern gilt dazu die 16. IfSMV bis 25. Juni 2022.

Vor Ort sind grundsätzlich die jeweiligen Hygiene- und Schutzmaßnahmen derjenigen Einrichtung zu beachten, in deren Räumlichkeiten die Prüfung stattfindet.

Dies kann beispielsweise das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske oder FFP2-Maske auf den jeweiligen Verkehrsflächen (Gänge, Toiletten, etc.) oder auch weitere Regelungen umfassen. 

Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmer die mit dem Coronavirus infiziert sind oder unter Quarantäne stehen, sind von der Prüfung ausgeschlossen. Hier sind die jeweils aktuell geltenden Quarantänevorgaben  (AV Isolation) einzuhalten. In diesem Fall gilt die Prüfung als nicht abgelegt und kann im nächsten Prüfungszeitraum nachgeholt werden. 

In diesem Fall ist es wichtig, dass die betroffenen Personen vor Beginn der Prüfung mit der prüfenden Stelle in Verbindung setzen.

Fortbildungsprüfung

Dr. Martin Führer
Sachgebietsleitung Fortbildungsprüfungen

Telefon 089 5119-160
martin.fuehrer--at--hwk-muenchen.de

Meisterprüfung

Richard Zierer
Sachgebietsleitung Meisterprüfungen

Telefon 089 5119-260
Fax 089 5119-323
richard.zierer--at--hwk-muenchen.de

 

Hinweise zu den Maßnahmen

Hinweise zu den Maßnahmen

Fragen zu einzelnen konkreten Prüfungen beantworten die geschäftsführenden Stellen der Prüfungsausschüsse.



Chronik

Update vom 27. Januar 2022

Die bayerische Staatsregierung hat  beschlossen, dass für Prüfungen 3G einzuhalten ist. Dies bedeutet, dass der Prüfling geimpft bzw. genesen sein muss bzw. einen PCR-/PCR-PoC-Test oder PoC-Antigen-Test vorzulegen hat. Ausnahmen sind im Einzelfall möglich.

Update vom 26. November 2021

Die bayerische Staatsregierung hat am 23.11.2021 beschlossen, dass auch für Prüfungen 3G plus einzuhalten ist. Dies bedeutet, dass der Prüfling geimpft bzw. genesen sein muss bzw. einen PCR-/PCR-PoC-Test vorzulegen hat. Ausnahmen sind im Einzelfall nunmehr möglich.

Update vom 23. November 2021

Die Abschlussprüfungen für die Kaufleute für Büromanagement am 24.11.2021 finden nach bisherigen Regelungen statt. Dies gilt auch in sogenannten Hotspots.

Update vom 1. September 2021

Die Durchführung von Gesellen-, Abschluss-, Fortbildungs- und Meisterprüfungen ist auch weiterhin möglich. Die vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich die Situation, auch aufgrund von abweichenden regionalen Anordnungen, kurzfristig ändern kann.

Update vom 3. Mai 2021

Die Durchführung von Gesellen-, Abschluss-, Fortbildungs- und Meisterprüfungen ist auch während des aktuellen Lockdowns weiterhin möglich. Die vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich die Situation, auch aufgrund von abweichenden regionalen Anordnungen, kurzfristig ändern kann.

Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Hinweise zur Testung von Prüfungsteilnehmenden.

Update vom 11. Januar 2021

Die Durchführung von Gesellen-, Abschluss-, Fortbildungs- und Meisterprüfungen ist auch während des aktuellen Lockdowns weiterhin möglich. Die vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich die Situation, auch aufgrund von abweichenden regionalen Anordnungen, kurzfristig ändern kann.





Weitere Corona-Informationen





Überblick über alle aktuellen Corona-Informationen der Handwerkskammer
Bitte nutzen Sie für Anfragen unser ➔ Corona-Kontaktformular. Wir beantworten Ihre Fragen so schnell wie möglich!


Informationsquellen