vier 4 Personen HwO BdH

Ihr Weg zum/zur geprüfte/n Betriebswirt/in (HwO)

Alle Infos über diese staatlich anerkannte Aufstiegsfortbildung

Unser aktuelles Kursangebot in Ingolstadt/Freising

Was ist der Betriebswirt/-in (HwO)?

Als "Geprüfte/r Betriebswirt/-in (HwO) beherrschen Sie alle wesentlichen Themen, die für den beruflichen Erfolg in der Unternehmensführung entscheidend sind: Strategische Planung, Einsatz moderner Marketinginstrumente, Optimierung von Geschäftsprozessen, Kosten-Leistungs-Rechnung, sichere Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen, Personalführung, Volkswirtschaft und fundierte Rechtskenntnisse.

Unabhängig, ob Sie als engagierter Mitarbeiter Ihren Chef unterstützen möchten oder sich selbstständig machen: Entscheidend ist, die richtige Weiterbildung zu besuchen, um alle notwendigen Kenntnisse zu erwerben!

Durch Ihre Ausbildung, berufliche Erfahrung und Ihre bisherige fundierte Weiterbildung sind Sie nach Abschluss dieser Aufstiegsfortbildung in der Lage, optimale strategische Entscheidungen im Betrieb zu treffen.

Im Lehrgang werden Sie von erfahrenen und hochqualifizierten Dozenten durch den handlungsorientierten Unterricht geführt. Realistische Praxisbeispiele bilden den Schwerpunkt. Umfangreiche Lehrgangsunterlagen werden Ihnen zur Verfügung gestellt.



Zielgruppe

Betriebsinhaber inklusive mitarbeitende Familienangehörige, Meister und Techniker, die eine Position im Management eines mittelständischen Unternehmens anstreben.

 

Voraussetzungen

Meisterprüfung oder ein anderer Fortbildungsabschluss mit vergleichbaren Qualifikationen (analog der gültigen Prüfungsverordnung).



Karriere

Vom technischen Vorgesetzten (Meister, Techniker, ...) zum Manager - die Aufgaben in Unternehmen werden immer komplexer und anspruchsvoller. Die Betriebe brauchen daher Führungskräfte und Entscheider, die Mitarbeiter erfolgreich führen, kreativ auf wechselnde Marktanforderungen eingehen und Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang strategisch beurteilen. Der/Die Geprüfte Betriebswirt/in (HwO) bereitet Sie auf diese vielfältigen und herausfordernden Aufgaben vor. Hier erarbeiten Sie sich alle notwendigen Werkzeuge und Kompetenzen für Ihre Führungskarriere. Der erfolgreiche Abschluss ist europaweit eingestuft im EQR 7, sprich Masterniveau.



Was bringt mir der Betriebswirt/-in (HwO)?

  • Sie verfolgen eine praxisnahe Weiterbildung, die auf Ihre Vorkenntnisse strukturiert aufbaut. 
  • Sie werden begeistert sein mit Teilnehmern aus anderen Gewerken gemeinsam betriebswirtschaftliche Strukturen zu erarbeiten. Das gegenseitige Verständnis zu anderen Branchen wird sich verbessern.
  • Sie erlangen vertieftes betriebswirtschaftliches Verständnis und erkennen gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge.
  • Sie entwickeln passgenaue und zukunftsorientierte Unternehmensstrategien, setzen diese durch betriebswirtschaftliche Steuerung um und passen sie bedarfsgerecht für Ihren Betrieb an.
  • Sie sind sicher bei Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen.
  • Sie verbessern Ihre betriebsinternen Geschäftsprozesse und die Organisation nachhaltig.
  • Sie entscheiden richtig im Sinne der Gesetze und Verordnungen.
  • Sie beherrschen moderne Führungstechniken.
  • Sie entwickeln Ihr Profil als Führungspersönlichkeit und motivieren Ihre Mitarbeiter zu mehr Leistungsbereitschaft.


Welche Themengebiete erarbeite ich im Betriebswirt/-in (HwO)?

Teil 1: Unternehmensstrategie

  • Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen bewerten
  • Unternehmensstrategie planen


Teil 2: Unternehmensführung

  • Unternehmensführung und -organisation gestalten
  • Rechnungswesen im Unternehmen gestalten sowie Finanzierung und Liquidität sichern
  • Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
  • Wertschöpfung optimieren


Teil 3: Personalmanagement

  • Personal planen und gewinnen
  • Personal führen und entwickeln


Teil 4: Innovationsmanagement

  • Projektarbeit


Was erwartet mich im Bildungszentrum der Handwerkskammer?

Sie finden in allen Bildungszentren der Handwerkskammer, ...

  • zu Beginn eine kompetente und persönliche Beratung, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Ihre Lebenssituation.
  • die Möglichkeit, die Kursgebühren in Raten zu bezahlen, die wir mit Ihnen abstimmen.
  • Unterstützung bei der Beantragung des "Meisterbafögs".
  • Räume vor, die hell, modern und freundlich sind.
  • eine perfekte technische Ausstattung vor, die Sie selbstverständlich voll und ganz für Ihren Kurs nutzen können.
  • Erfahrene und hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten, die Sie durch den praxisorientierten Unterricht führen. Realistische Praxisbeispiele bilden den Schwerpunkt. Unsere Dozenten stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.
  • immer einen Ansprechpartner - ob der Bildungsstättenleiter persönlich oder eine Kollegin oder Kollegen aus dem Büro. Sie werden auch während des Kurses von uns betreut.
  • passende Unterlagen für Ihren Kurs.
  • eine gezielte Prüfungsvorbereitung und eine faire Prüfungsdurchführung.

Wir möchten Sie informieren, dass immer die zu Kursbeginn aktuelle Kurs- und Prüfungsgebühr der Handwerkskammer gilt.



Förderung

Meister BaföG

Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFGB) - sog. "Meister-BAföG" unterstützt Sie finanziell. Die Förderung gibt es für berufliche Aufstiegsfortbildungen, das heißt für Meisterkurse oder andere anerkannte Fortbildungsabschlüsse, wie z. B. der/die Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO). Als Förderung ist sowohl ein Beitrag zur Kursgebühr als auch ein Unterhaltsbeitrag während der Kursdauer möglich. Ein zusätzlicher Darlehensteilerlass belohnt Ihren erfolgreichen Abschluss und den Schritt in die Selbstständigkeit. Bitte erkundigen Sie sich dazu bei Ihrem Landratsamt oder dem Amt für Ausbildungsförderung.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Internetseite Ihrer jeweiligen Kammer oder der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter www.meister-bafög.info .

Meisterbonus

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss zur/zum Geprüfte/n Betriebswirt/in (HwO) erhalten Sie einen Meisterbonus in Höhe von 1.500 Euro (zunächst bis 31.12.2018; Verlängerung wahrscheinlich).

Beispielrechnung:

Kursgebühr                                  4.000,00 €
Meister BAföG 30,5%          –   1.220,00 €
Meisterbonus                        –   1.500,00 €
Ihre Investition                      =   1.280,00 €



Abschluss und Titel

Die Prüfung zum/zur Geprüfte/n Betriebswirt/in (HwO) ist bundeseinheitlich geregelt und staatlich anerkannt. Die bestandene Prüfung berechtigt zur Führung des Titels "Geprüfter Betriebswirt (HwO)/Geprüfte Betriebswirtin (HwO)".

Damit erwerben Sie den hochwertigsten betriebswirtschaftlichen Bildungsabschluss in der beruflichen Aufstiegsfortbildung.

Mit dem/der Geprüfte/n Betriebswirt/in (HwO) haben Sie die allgemeine Berechtigung zum Hochschulstudium erworben. Entsprechende Anrechnungen auf Studienleistungen sind im Einzelfall möglich.



Videos zum/zur Betriebswirt/in (HwO) ansehen: