Elektromobilität: Einfach machen
Edmund Halletz

Messe "Elektrische Nutzfahrzeuge und Lastenräder"

Beratung - Probefahrten - Vorträge am Freitag 05. April 2019

Elektrisch mobil im Alltag

Über Elektromobilität wird viel diskutiert. Viele große Hersteller investieren Milliarden in die Umstellung ihrer Fahrzeugangebote auf Elektroantrieb. Denn die Elektromobilität ist längst in unserem Alltag angekommen, oft robust und alles andere als Verzicht. Elektrisch soll Fahrspaß, Sicherheit und Komfort bringen. Schon längst bewegen viele ihre Lasten und Gepäck mit E-Bikes, elektrischen Lastenrädern und E-Autos. Langsam etablieren sich auch elektrische Transporter im Gewerbeverkehr.

Machen Sie sich selbst ein Bild. Lassen Sie sich kostenlos beraten. Informieren Sie sich im Rahmen der Vorträge.
Probieren Sie die Fahrzeuge selbst aus: Elektroautos - Elektrotransporter - Lastenräder!

Beratung: kostenlos und neutral

Die Berater für Elektromobilität (HWK) beraten Sie objektiv und produktneutral. Falls Sie Fragen haben, dürfen Sie sich gern an uns wenden! Wir beraten Sie gern - auch außerhalb der Messe!

 

Zweimal dabei sein!

Messe "Elektrische Nutzfahrzeuge und Lastenräder" am Freitag, 5. April 2019 von 15 bis 19 Uhr vor dem Bildungszentrum Traunstein - Mühlwiesen 4 im unteren Gewerbegebiet in Traunstein-Haslach

Treffpunkt Elektromobilität" auf der Autoschau Trostberg am Sonntag, 7. April 2019  von 11 bis 17 Uhr in der Altstadt in Trostberg

  • Audi A3 e-tron
  • BMW i3
  • Hyundai Ioniq
  • Nissan eNV-200
  • Nissan Leaf
  • Mitsubishi Outlander Plug-In-Hybrid
  • Peugeot Partner
  • Renault Zoe
  • Renault Kangoo Z.E.
  • Renault Twizy
  • Streetscooter - Kleinlaster
  • Smart Electric Drive
  • Volkswagen eUp
  • Volkswagen eGolf
    usw.


Mehr Infos von unseren Partnern

Partner sind die Wirtschaftsförderung Traunstein, Mitstreiter aus diversen Arbeitskreisen, die Elektro-Innung Traunstein, die KFZ-Innung Oberbayern, das katholische Kreisbildungswerk, das Forum Ökologie, zahlreiche Autohäuser, Mobilstrom Chiemgau, die Energieagentur uvm.

Informationen

Schirmherr: Landrat Siegfried Walch

Der Eintritt ist frei!



 Ansprechpartner

Edmund Halletz
Bildungsmanagement, Beratung

Telefon 0861 98977-25
edmund.halletz--at--hwk-muenchen.de

Edmund Halletz ist Bildungsmanager im Bildungszentrum Traunstein, Leiter des Arbeitskreises Mobilität im Landkreis Traunstein



Ansprechpartner für den Treffpunkt Elektromobilität in Trostberg
ist Elfi Graß von der Wirtschaftsförderung Traunstein

Elfi Graß

Regionalmanagement
Wirtschaftsförderungs GmbH
Landkreis Traunstein
Chiemseestr. 35
0861 58-7049
Elfi.Grass@traunstein.bayern
wirtschaftsregion-chiemgau.de

Post an Papst-Benedikt-XVI.-Platz

Seminare zur Elektromobilität

Als Bildungszentrum der Handwerkskammer bringen wir aktuelles Know-how über unsere Kursteilnehmer in die heimischen Betriebe. Und so bereiten wir unsere KFZ-Betriebe zum einen über die überbetrieblichen Lehrgänge für unsere Auszubildenden und zum anderen über ein breites Weiterbildungsangebot auf  den mittelfristig bevorstehenden Systemwechsel von den Verbrennungsantrieben hin zur Elektromobilität vor.

Dazu haben wir vier eigene Elektrofahrzeuge, einen Solarcarport, einen Strompufferspeicher, Ladesäulen, Lastmanagement, einen Leitstand, sowie Analyse- und Schulungswerkzeuge.