Employer Branding / Stellenausschreibung

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Grundsatzfragen der Bildungszentren

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Std./Woche), unbefristet

Überraschend vielseitig: Die Handwerkskammer für München und Oberbayern vertritt und unterstützt die rund 80.000 Handwerksbetriebe der Region. Wir engagieren uns für die Anliegen des Handwerks in Politik und Öffentlichkeit, übernehmen die Selbstverwaltung und unterstützen das Handwerk mit Beratung und Bildung. So unerwartet vielfältig unser Aufgabenspektrum ist, so überraschend vielseitig ist auch das Arbeiten bei uns. Individuelle Weiterentwicklung ist für uns ebenso selbstverständlich wie die Vereinbarkeit von Karriere und Familie.



Ihre Aufgaben

  • Sie organisieren mit dem Fachreferenten Maßnahmen der Berufsorientierung unter Berücksichtigung der aktuellen Förderbedingungen
  • Sie stehen im Kontakt mit Ausbildern, Dozenten, Lehrern und Schülern
  • Sie übernehmen Material- und Ausstattungsbeschaffungen für die Berufsorientierung.
  • Sie nehmen Abrechnungen über den Rechnungsworkflow vor
  • Sie unterstützen und organisieren Marketingmaßnahmen für verschiedene Projekte

Ihre Qualifikation

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsorientierte Berufsausbildung und haben sich in Ihrem Bereich weitergebildet
  • Einen sicheren Umgang mit MS-Office-Programmen setzen wir voraus
  • Mit Ihrem Teamgeist, Organisationstalent sowie Ihrer Kommunikationsfähigkeit können Sie überzeugen

Noch Fragen?

Isabella Gewehr
Recruiting
Telefon 089 5119-408

 



Aktuelle Stellen

Zur Stellenbörse

Was wir bieten:

  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) ergänzt durch weitere freiwillige Arbeitgeberleistungen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Herzen von München




Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2019