Pressemitteilungen

Betriebswirtschaftliche Beratung: Informationsveranstaltung zur Betriebsübergabe

12.04.2006

12. April 2006 - Aufgrund der starken Nachfrage veranstaltet die Handwerkskammer für München und Oberbayern am Mittwoch, 26. April 2006, von 16:00 bis ca. 18:00 Uhr eine kostenlose Infoveranstaltung zur Betriebsübergabe und -veräußerung im Landratsamt Starnberg, großer Sitzungssaal, Strandbadstraße 2, 82319 Starnberg.

Durchfahrverbot für Kfz über 3,5 Tonnen: Neues Verkehrszeichen schafft Klarheit

21.03.2006

21. März 2006 - Die Handwerkskammer für München und Oberbayern begrüßt, dass die Landeshauptstadt ihr Durchfahrverbot für Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen auf dem Gebiet der Landeshauptstadt München mit einer neuen Verkehrsbeschilderung erreichen will. Handwerkskammerpräsident Heinrich Traublinger, MdL, betont, dass das geplante Verbotsschild – ein schwarzer LKW, rund und rot umrahmt, mit der Zusatzbeschilderung "Transit" - in Teilbereichen die von der Wirtschaft in der Vergangenheit geäußerten Bedenken ausräumt.

Bildungszentrum Ingolstadt: Informationsveranstaltung zur Betriebsübergabe

21.03.2006

20. März 2006 - Aufgrund der starken Nachfrage veranstaltet die Handwerkskammer für München und Oberbayern am Mittwoch, 5. April 2006, von 16:00 bis ca. 18:00 Uhr eine kostenlose Infoveranstaltung zur Betriebsübergabe und -veräußerung im Bildungszentrum Ingolstadt, Brückenkopf 3, 85051 Ingolstadt. Bei dem Vertrag können sich Betriebsinhaber und Handwerker über einschlägige erbrechtliche und steuerliche Fragen sowie zur Angemessenheit des Firmenwertes informieren. Im Anschluss an die Veranstaltung stehen die Betriebsberater der Handwerkskammer für München und Oberbayern für Fragen bzw. zur Vereinbarung einer kostenlosen Individualberatung zur Verfügung.

Bildungszentrum Mühldorf-Altötting: Vortrag zu Schutzrechten und Förderprogrammen

15.03.2006

15. März 2006 - Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Schutzrechte und Förderprogramme – von der Idee bis zur erfolgreichen Vermarktung“ lädt die Handwerkskammer für München und Oberbayern Betriebsinhaber ein. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 28. März 2006, von 17:00 bis ca. 20:00 Uhr im Bildungszentrum Mühldorf, Töginger Straße 49, 84453 Mühldorf.

Bildungszentrum München: EDV-Weiterbildung für Anfänger und Fortgeschrittene

14.03.2006

13. März 2006 - Neben handwerklichen und betriebswirtschaftlichen Fachkenntnissen fordern immer mehr Klein- und Mittelbetriebe von ihren Arbeitnehmern EDV-Kenntnisse. Diese Kombination aus beruflichem Fachwissen und Computer-Know-how bietet Fachkräften aus dem Handwerk neue Einsatzmöglichkeiten und Aufstiegschancen.

Fußball-WM in Deutschland: Handwerkskammer warnt vor Fallstricken für Betriebe

14.03.2006

14. März 2006 - Zahlreiche Fallstricke drohen Handwerksbetrieben, die mit der Fußballweltmeisterschaft in unserem Lande werben möchten. Die Handwerkskammer für München und Oberbayern warnt bei der Verwendung von WM-Bezeichnungen und -Symbolen vor juristischen Problemen und hohen Kosten bei Abmahnungen. Handwerkskammerpräsident Heinrich Traublinger, MdL: "Es ist doch absurd, wenn unsere Betriebe kaum mit diesem Großereignis werben können. Ein Betrieb muss schon höllisch aufpassen, wenn er in irgendeiner Form das Wort Fußball in Verbindung mit Weltmeisterschaft für seine Produktwerbung benutzen will.

Sonderschau EXEMPLA auf der Internationalen Handwerksmesse: "Das Handwerk im Dienst der kulinarischen Genüsse"

09.03.2006

7. März 2006 - Auf der Internationalen Handwerksmesse in München bietet die EXEMPLA eine perfekte Symbiose aus Handwerk und Kunst. Als größte jährlich stattfindende Sonderschau stellt sie Spitzenleistungen des Handwerks vor. Das Motto lautet in diesem Jahr "Das Handwerk im Dienste der kulinarischen Genüsse". Denn erst die individuelle Kreativität der Handwerker bei der Herstellung von Geräten und Maschinen ermöglicht kulinarische Höchstleistungen.

BHT: Geplantes Elterngeld: Handwerk gegen "Zwangs-Elternzeit"

09.03.2006

9. März 2006 - Das bayerische Handwerk wendet sich gegen die geplanten "Vätermonate" im Rahmen des von der Bundesregierung vorgesehenen Elterngeldes. Um in den vollen Genuss des Elterngeldes von zwölf Monaten zu gelangen, müssten Vater und Mutter, die Kinderbetreuungszeit splitten und jeder Elternteil für mindestens zwei Monate zu Hause bleiben.

Bildungszentrum München, Akademie für Technologien: Fachwirt/in für Gebäudemanagement (HWK)

23.02.2006

23. Februar 2006 - Kenntnisse zum Betreiben und Bewirtschaften einer Immobilie vermittelt ein 240 Unterrichtsstunden umfassender Lehrgang zum/zur Fachwirt/in für Gebäudemanagement (HWK), den das Bildungszentrum München der Handwerkskammer für München und Oberbayern anbietet. Ziel des Kurses ist es, Einsparpotentiale zu erkennen und das eigene Dienstleistungsspektrum zu erweitern. Angesprochen sind vor allem Inhaber und Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Betriebe des Handwerks.