Mitarbeiter der Handwerkskammer f¿r M¿nchen und Oberbayern. Schlagwort(e): Handwerkskammer f¿r M¿nchen und Oberbayern, Mitarbeiter, Arbeit, Beruf, Handwerk, Zeugnis, Urkunde, Ausl¿ndischer Mitarbeiter, Migration, Ausbildung, Anerkennung
argum

Sachbearbeiter (m/w/d) im Anerkennungsgesetz

Für unsere Abteilung "Annerkennungsgesetz" suchen wir tatkräftige Unterstützung, in Teilzeit (30Std.), befristet bis 28.02.2022.



Ihre Aufgaben

  • Beratung der Antragssteller zu Voraussetzungen und Verfahrensabläufen
  • Bearbeitung der eingehenden Anträge auf Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
  • Verantwortung für den anfallenden Schriftverkehr sowie die Dateneingabe und -pflege
  • Selbstständige Abstimmung und Informationsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Handwerkskammern, beteiligten Innungen, Kreishandwerkerschaften sowie Betrieben und anderen Stellen
  • Teilnahme und Vorbereitung an Arbeitskreisen
  • Statistikerstellung

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsorientierte Ausbildung
  • Kenntnisse über (Weiter-) Bildungsmöglichkeiten der beruflichen Bildung sowie des Handwerks- und Berufsbildungsrechts sind wünschenswert
  • MS-Office ist für Sie kein Problem und idealerweise haben Sie schon mit CRM- und Workflow-Systemen gearbeitet
  • Orthografisch korrekte schriftliche Ausdrucksweise sind zwingend erforderlich
  • Ihr freundliches, verbindliches Auftreten, Kommunikationsstärke, Aufgeschlossenheit und Ihr Einfühlungsvermögen sowie Ihr Verständnis für Menschen mit Migrationshintergrund, runden Ihr Profil ab

Ansprechpartner

Isabella Gewehr
Personalgewinnung
Telefon 089 5119-408

Aktuelle Stellen

zur Stellenbörse

Hier online bewerben   

Bewerbungsformular

Wir bieten

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe.
  • Die Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten, interdisziplinär besetzten Kollegenkreis.
  • Einen Arbeitsplatz im Herzen von München.
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 03.03.2019 an das Personalreferat.

Art der Anstellung: Teilzeit (30 Stunden pro Woche)

Bewerbung: online per Formular

Einsatzort: München