Die besten Absolventen im Sommer 2019: Sven Boels aus Waging und Christian Saldivar aus Bernau (Betriebsinformatiker), Alexander Wollschläger aus Siegsdorf (CAD-Fachkraft), Simon Weißenbacher aus Unterwössen (Kfz-Servicetechniker) und Florian Lieb aus Traunwalchen (Gebäude-Energieberater). Rechts daneben Franz Ertl, Leiter des Bildungszentrums Traunstein
Andreas Wittenzellner
Die besten Absolventen im Sommer 2019: Sven Boels aus Waging und Christian Saldivar aus Bernau (Betriebsinformatiker), Alexander Wollschläger aus Siegsdorf (CAD-Fachkraft), Simon Weißenbacher aus Unterwössen (Kfz-Servicetechniker) und Florian Lieb aus Traunwalchen (Gebäude-Energieberater). Rechts daneben Franz Ertl, Leiter des Bildungszentrums Traunstein

"Sieger - Quintett" - die Prüfungsbesten im Sommer 2019

Wir gratulieren allen Absolventen und freuen uns ganz besonders mit den Prüfungsbesten!

Mit Fleiß und Engagement zum Gruppen-Sieger

Unsere Teilnehmer in den Weiterbildungs-Lehrgängen mit staatlich anerkannter Prüfung sind durchwegs fließig und engagiert. Sie müssen Beruf, Familie und Weiterbildung in einer gewissen begrenzten Zeit unter einen Hut bringen.

Das allein ist schon eine Herausforderung. Nur mit Fleiß und Engagement geht's. Wir gratulieren all unseren Absolventinnen und Absolventen. Besonders freuen wir uns mit den jeweils Prüfungsbesten.



Welche Lehrgänge haben sie absolviert, und wer sind die Sieger?



Sven Boels aus Waging und Christian Saldivar aus Bernau - Betriebsinformatiker (HWK)

Betriebsinformatiker (HWK) sind viel gefragte IT-Experten mit tiefgreifendem Praxiswissen. Das Praxisstudium besteht aus den drei Säulen: Professioneller EDV-Anwender (HWK), Netzwerk-Service-Techniker (HWK) und Anwendungsentwickler (HWK). Wer alle drei staatlich anerkannten Prüfungen bestanden hat, darf sich Betriebsinformatiker (HWK) nennen. Die 800 UE umfassende Abend-Weiterbildung dauert etwa zwei Jahre. Weitere Infos finden Sie unter www.hwk-muenchen.de/betriebsinformatiker



Florian Lieb aus Traunwalchen - Gebäude-Energieberater (HWK)

Der Gebäude-Energieberater (HWK) ist Energie-Effizienz-Experte mit dem Recht zur Eintragung in die DENA-Expertenliste, tätigt vor Ort umfassende Energieberatungen und erstellt Energie-Ausweise. Neben allgemeinen bauphysikalischen Grundlagen werden u.a. die Praxis-Themen Bau-, Heizungs-, Abgas- und Elektrotechnik unterrichtet. Der 220 UE umfassende Abendkurs dauert ein gutes halbes Jahr und schließt mit der staatlich anerkannten Prüfung. Der nächste Kurs startet am 10. Oktober 2019. Es sind noch Plätze frei. Infos und Anmeldung .



Simon Weißenbacher aus Unterwössen - KFZ-Service-Techniker (HWK)

Im KFZ-Service-Techniker (HWK) geht es um das nötige Wissen, die komplexen und miteinander vernetzten Bordsysteme und Funktionen moderner Autos zu verstehen, zu diagnostizieren und bei Bedarf zu reparieren. Es sind dies beispielsweise Komfortsysteme, Diebstahlsicherungssysteme, Fahrzeugsicherheitssysteme, Informations- und Kontrollsysteme, Beleuchtungs- und Einspritzsysteme. Der über 300 UE umfassende Kurs dauert ein gutes halbes Jahr. Die staatlich anerkannte Prüfung wird als Teil 1 der Meisterprüfung zum KFZ-Mechatroniker anerkannt. Nächster Kursstart am 5. November 2019. Es sind noch Plätze frei. Infos und Anmeldung .



Alexander Wollschläger aus Siegsdorf - CAD-Fachkraft (HWK)

CAD-Fachkräfte (HWK) sind Experten in der computergestützten Konstruktion. In parametrischen Applikationen werden räumlich präzise und fotorealistische Objekte geschaffen. Der 300 UE umfassende Abendkurs dauert etwa sieben Monate und schließt mit einer staatlich anerkannten Prüfung. Nächster Kursstart am 4. November 2019. Es sind noch Plätze frei. Infos und Anmeldung .

Ansprechpartner

Edmund Halletz
Bildungsmanagement, Beratung

Telefon 0861 98977-25
edmund.halletz--at--hwk-muenchen.de