Augenoptiker kniet vor einer geöffneten Schublade mit Brillen. Dabei hält er ein Tablett mit Brillen in der Hand. Blick in die Kamera, lächelt, Existenzgründungsberatung_15389_amh
www.amh-online.de

Vorgründungs- und Nachfolge-Coaching

Guter Rat ist nicht immer teuer

Möchten Sie sich bereits vor der Gründung (d. h. vor der Gewerbeanmeldung bzw. Betriebsübernahme) zusätzlich von einem freiberuflichen Berater begleiten lassen, kann auch dies gefördert werden.

In der Vorgründungsphase bietet die Handwerkskammer mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie in Form des Vorgründungs- und Nachfolgecoachings Bayern ein bezuschusstes Beratungsprogramm für Existenzgründer und Betriebsübernehmer. Soll ein Nebenerwerb zum Vollerwerb ausgebaut werden, können sie ebenfalls Unterstützung bekommen.

Alle Infos rund um die Förderung

Detaillierte Informationen zur Antragstellung und Abrechnung erhalten Sie im Merkblatt Vorgründungs- und Nachfolge-Coaching Bayern. Das Merkblatt sowie die benötigten Formulare finden Sie auf dieser Seite. Unternehmensberater, die im Rahmen des Programms Gründer coachen möchten, müssen die für die Beratung erforderliche Eignung laut der Richtlinie (Punkt 5) besitzen und in der Beraterdatenbank Bayern erfasst sein.

Unternehmensberater, die an einer Listung interessiert sind, füllen bitte den Antrag zur Aufnahme in die Beraterdatenbank aus und schicken diesen mit Originalunterschrift per Post oder eingescannt per E-Mail mit den entsprechenden Nachweisdokumenten (z.B. beruflicher Werdegang, Abschlusszeugnisse, Projektliste zum Nachweis der Beratererfahrung usw.) an uns.

Ansprechpartnerin

Alexandra Ledermann
Betriebswirtschaftliche Beratung

Telefon 0151 16887511
Fax 08191 32180
alexandra.ledermann--at--hwk-muenchen.de