Aufnahmen im Bildungszentrum der HWK.¿lu Schlagwort(e): HWK, Handwerkskammer, Bildungszentrum, Bildung, ¿lu
argum

Werden Sie jetzt Geprüfter Kaufmännischer Fachwirt (HwO)

Erweitern Sie Ihre kaufmännische Ausbildung oder Ihre Berufspraxis und eröffnen Sie sich dadurch weitere Aufstiegsmöglichkeiten

Ab März 2020 startet der neue Lehrgang „Kaufmännischer Fachwirt (HwO)“ für angehende Führungskräfte im Bildungszentrum Rosenheim.

Allein im Handwerk absolvieren pro Jahr fast 10.000 Menschen eine kaufmännische Ausbildung. Nicht nur für sie ist der Geprüfte Fachwirt nach der Handwerksordnung der nächste Schritt auf der Karriereleiter. Die Fortbildung ist dem Meister gleichgestellt, deshalb wird diese auch als „Meister für Kaufleute“ bezeichnet.

Ziele und Voraussetzung

Die Fortbildung zum Fachwirt HwO qualifiziert für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Führungsaufgaben in kleinen und mittleren Betrieben − innerhalb und außerhalb des Handwerks. Sie richtet sich vor allem an Absolventen einer kaufmännischen Ausbildung (Kaufleute für Büromanagement, Automobilkaufleute oder Fachverkäufer), aber  auch an Nachwuchsführungskräfte und leitende Angestellte aus dem technisch-gewerblichen Bereich und Geprüfte Fachleute für kaufmännische Betriebsführung HwO. Bei entsprechender Berufserfahrung können auch Mitarbeiter ohne Berufsausbildung, wie im Betrieb mitarbeitende Ehepartner und Familienangehörige, zur Fortbildung zugelassen werden − und einen formalen und bundesweit gültigen Abschluss erlangen.

Geprüfte Fachwirte nach der Handwerksordnung können

  • den kaufmännisch-administrativen Bereich von Unternehmen eigenständig führen
  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen analysieren und fördern
  • Steuer- und Arbeitsrechtsangelegenheiten regeln und kontrollieren
  • Personalwesen gestalten und Personal führen sowie Lehrlinge ausbilden
  • Prozesse betriebswirtschaftlich analysieren und optimieren
  • Marketingmaßnahmen strategisch planen und umsetzen

Durch die Neukonzeption der Lehrgänge wird eine moderne Form des Lernens verwirklicht:
Für ein optimales Lernergebnis liegt ein Schwerpunkt auf der praxisbezogenen Vermittlung der Inhalte.

Neue Perspektiven

Absolventen ohne Abitur erhalten durch die Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung. Hinzu kommt, dass Fachwirte die Zulassungsvoraussetzungen für den Betriebswirt  erfüllen − und damit den nächsten Schritt auf der Karriereleiter gehen können.

Förderung

Eine Förderung durch das Meister-BAföG ist möglich. Nach erfolgreichem Abschluss erhält jeder Absolvent den Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Wir beraten Sie gerne.

 Ansprechpartner

Bildungszentrum Rosenheim
Klepperstraße 22-24
83026 Rosenheim
Telefon 08031 21870
Fax 08031 33913
bildungszentrum-rosenheim@hwk-muenchen.de







 Informationen

gibt es hier  oder bei den Ansprechpartnern direkt im Bildungszentrum





Anmeldung














 Info
  Fördermöglichkeiten