Gruppenbild"Vorarbeiter Hochbau und Bauen im Bestand" mit Leiter des Bildungszentrums Rosenheim Olaf Schnieber (3 v.r. stehend) und Kursleiter Martin Christlhuber (links kniend) sowie und Ausbildungsmeister Hubert Strasser (2 v.r. stehend) sowie Lehrgangsdozenten
Handwerkskammer für München und Oberbayern
"Vorarbeiter Hochbau und Bauen im Bestand" mit Leiter des Bildungszentrums Rosenheim Olaf Schnieber (3 v.r. stehend) und Kursleiter Martin Christlhuber (links kniend) sowie und Ausbildungsmeister Hubert Strasser (2 v.r. stehend) sowie Lehrgangsdozenten

Zeugnisverleihung im Bildungszentrum Rosenheim

26 neue Vorarbeiter im Hochbau für die Region

Frei nach dem Motto "Weiterbildung ist das beste Mittel gegen den Fachkräftemangel" entschlossen sich die 26 Teilnehmer des Weiterbildungskurses "Vorarbeiter Hochbau und Bauen im Bestand" dem aktiv entgegenzuwirken.

Nach 2-wöchigem Kursbesuch im Bildungszentrum Rosenheim mit umfangreicher fachtheoretischer Wissensvermittlung konnten alle 26 Kursteilnehmer die Prüfung mit Erfolg ablegen. Bei seiner Ansprache betonte Kursleiter Christlhuber, wie zufrieden alle sein können mit einem so erfolgreichen Jahrgang. Erwähnenswert an dieser Stelle ist, dass der zweite Rang gleich von 3 Teilnehmern mit der gleichen Punktezahl belegt wurde.

Der Kurs

umfasst umfangreiche Inhalte zu den Bereichen Bautechnik und Baubetrieb sowie Mitarbeiterführung. Der Unterricht befähigt die Absolventen auf der Baustelle mehr Verantwortung zu übernehmen und somit ihre Position in der Firma zu verbessern. Mit diesem Abschluss haben die Absolventen nun den Weg zum Werkpolier geebnet.

Die Zeugnisvergabe

fand am Mittwoch, den 19. Februar 2020 in den Räumen des Bildungszentrums Rosenheim der Handwerkskammer statt.

Der beste Absolvent,  Simon Obertanner von der Firma Rupert Zach GmbH Schneizlreuth, begleitet von den drei Zweitplatzierten Thomas  Merlin von der Firma Nikolaus Steiner e. K. Übersee, Leonhard Kollmannsberger von der Firma Hohenbrunner & Hollerith Anzing und Johannes Wadislohner  von der Firma Josef Fuchs Bauunternehmen Teisendorf dürfen sich über großzügige Geschenke freuen.
Eine Geldprämie, gestiftet von der Firma Hörl & Hartmann Ziegeltechnik wurde von Michael Kobl an die glücklichen Prüflinge überreicht. Herr Kapser von der Firma Doka Schalungsbau hatte für die Prüfungsbesten ein Präsent und eine Einladung zur Werksbesichtigung dabei.

Für alle Interessenten

Der nächste Lehrgang zum "Vorarbeiter Hochbau und Bauen im Bestand" wird im Januar 2021 angeboten.

 Ansprechpartner

Bildungszentrum Rosenheim
Klepperstraße 22-24
83026 Rosenheim
Telefon 08031 21870
Fax 08031 33913
bildungszentrum-rosenheim@hwk-muenchen.de



 Soziale Netzwerke

Facebook

Die Prüfungsbesten des Kurses
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Die Prüfungsbesten des Kurses "Vorarbeiter Hochbau und Bauen im Bestand" mit Kursleiter Martin Christlhuber (zweite Reihe links), Leiter des Bildungszentrums Rosenheim Olaf Schnieber (zweite Reihe mitte) und Ausbildungsmeister Hubert Strasser (zweite Reihe rechts) sowie Herr Kapser, Firma Doka (dritte Reihe links) und Michael Kobl, Firma Hörl & Hartmann Ziegeltechnik (dritte Reihe rechts)



 Zur Kursanmeldung





InfoStream

Unter www.hwk-muenchen.de/infostream können Sie den wöchentlich erscheinenden Newsletter abonnieren und erhalten alle aktuellen Kursinformationen.



Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage unter www.hwk-muenchen.de/rosenheim oder rufen Sie uns an unter Telefon 08031 2187-0

Informationen unter www.hwk-muenchen.de/rosenheim