Elektromobilität: Einfach machen
Edmund Halletz

Alles über Elektroautos - Messe und Treffpunkt E-Mobilität

Messe am Freitag, 16.03.2018 und Treffpunkt E-Mobilität am Sonntag, 08.04.2018

Elektroautos zum Ausprobieren - Elektroautofahrer geben Tipps

Über Elektromobilität wird viel diskutiert. Sicherlich gehören alternativen Antrieben die Zukunft. Für viele Fahrer, die Elektroautos fahren, ist Elektromoblität alltagstauglich, robust und alles andere als Verzicht. Auch in vielen Bereichen im Handwerk ist Elektromobilität durchaus alltagstauglich.

Probieren Sie's am besten aus. Kommen Sie zur "E-Auto-Messe für alle" am 16. März. Und wenn Sie die ehrliche Meinung von "erfahrenen" Elektroautofahrern haben wollen, dann treffen Sie diese beim "Treffpunkt E-Mobilität" am 8. April.

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Experten von der KFZ-Innung Oberbayern, der Elektro-Innung Traunstein und der Handwerkskammer beraten Sie objektiv und produktneutral zum Thema Elektromobilität.

Kommen Sie vorbei: Zwei Termine zum Thema E-Mobilität

"E-Auto-Messe für alle"
am Freitag, 16. März 2018 von 15 bis 18 Uhr
vor dem Bildungszentrum der Handwerkskammer in Traunstein, Mühlwiesen 4

"Treffpunkt E-Mobilität"
am Lindl-Sonntag, 8. April 2018 von 11 bis 15 Uhr
im Innenhof des Landratsamtes Traunstein, Papst-Benedikt-XVI.-Platz (vormals: Ludwig-Thoma-Str. 2)



Elektroautos zum Ausprobieren und Anschauen...

  • Audi A3 e-tron Plug-In-Hybrid
  • BMW i3
  • BMW i8
  • Hyundai Ioniq
  • Nissan eNV-200
  • Nissan Leaf
  • Mercedes B-Klasse-e
  • Mitsubishi Outlander Plug-In-Hybrid
  • Peugeot Partner
  • Peugeot On
  • Renault Zoe
  • Renault Kangoo Z.E.
  • Renault Twizy
  • Smart Electric Drive
  • Tesla Model S
  • Tesla X
  • Volkswagen eUp
  • Volkswagen eGolf
  • u.v.m.

Gemeinsam in die elektromobile Zukunft - unsere Partner...

Beide Veranstaltungen werden gestemmt von zahlreichen Ausstellern, vom Regionalmanagement und der Wirtschaftsförderung Traunstein, von der Elektro-Innung Traunstein, der KFZ-Innung Oberbayern, dem katholischen Kreisbildungswerk, dem Forum Ökologie, dem Sonnenkreis Traunstein,  Mobilstrom Chiemgau uvm.  Und zusammen mit unseren Partnern gibt's bei jeder Veranstaltung auch ein pralles Rahmenprogramm, z.B. zur E-Auto-Messe einen E-Kart-Parcours für Kinder und zahlreiche Vorträge.

Seminare zur Elektromobilität

Als Bildungszentrum der Handwerkskammer bringen wir Know-how über unsere Kursteilnehmer in die heimischen Betriebe. Und so bereiten wir unsere KFZ-Betriebe zum einen über die überbetrieblichen Lehrgänge für unsere Auszubildenden und zum anderen über ein breites Weiterbildungsangebot auf  den mittelfristig bevorstehenden Systemwechsel von den Verbrennungsantrieben hin zur Elektromobilität vor.

Dazu haben wir vier eigene Elektrofahrzeuge, einen Solarcarport, einen Strompufferspeicher, Ladesäulen, Lastmanagement, einen Leitstand, sowie Analyse- und Schulungswerkzeuge.

   Weiterbildungsprogramm Elektromobilität
Informationen

Schirmherr: Landrat Siegfried Walch

Der Eintritt ist frei!



 Ansprechpartner

Edmund Halletz
Bildungsmanagement, Beratung

Telefon 0861 98977-25
edmund.halletz--at--hwk-muenchen.de

Edmund Halletz ist Bildungsmanager im Bildungszentrum Traunstein, Leiter des Arbeitskreises Mobilität im Landkreis Traunstein und fährt seit 2010 bereits sein zweites Elektroauto.

Ansprechpartnerin für den Lindl-Sonntag

Elfi Graß
Regional- und Energiemanagement
Wirtschaftsförderungs GmbH
Landkreis Traunstein
Tel. 0861 / 58-7049
E-Mail: Elfi.Grass@traunstein.bayern

Elfi GraßRegional- und Energiemanagement Wirtschaftsförderungs GmbHLandkreis Traunstein
Wirtschaftsförderungs GmbH Traunstein
Elfi Graß Regional- und Energiemanagement Wirtschaftsförderungs GmbH Landkreis Traunstein

Edmund Halletz

Edmund Halletz

Bildungsmanagement, Beratung

Mühlwiesen 4
83278 Traunstein