"Alles was Recht ist" - Arbeitssicherheit in klein- und mittelständischen Unternehmen

Gebühren

Kurs: 155,00 €

Unterricht

27.01.2018 - 27.01.2018
Samstag, 08.30 Uhr - 16.30 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 10 Std.

Lehrgangsort
Kerschensteinerstraße 3
82362 Weilheim
Meistersaal
Ansprechpartner
Stefan Biesenberger
Telefon 0881 9333-47
stefan.biesenberger--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 4202954-0

Der sichere Umgang mit Maschinen, Werkzeugen und Gefahrstoffen ist entscheidend für die Gesundheit des Arbeitnehmers.
Das richtige Einsetzen von Leitern und Gerüsten auf der Baustelle sowie regelmäßige Prüfungen von Arbeitsmitteln sind nur Beispiele, die zur Reduzierung von Arbeitsunfällen führen und teure Ausfallzeiten vermeiden können.
Darüber hinaus können heutzutage Berufsgenossenschaften bei unzureichender Beachtung der arbeitssicherheitsrechtlichen Bestimmungen, Kosten für die Genesung des Mitarbeiters an den Unternehmer weiterverrechnen.
Umfassende Kenntnisse zum Thema Arbeitssicherheit sind also erforderlich, um als Unternehmer oder Führungskraft nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen.
Wir möchten Sie im Rahmen des 1-tägigen Workshops für das Thema Arbeitssicherheit sensibilisieren, Ihnen einen Überblick über die zahlreichen Regelwerke und Vorschriften sowie Praxistipps geben, um Ihnen für die Arbeit als Führungskraft mehr Sicherheit zu geben.

Ihr Nutzen
Mit mehr Wissen zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz können Sie besser Maßnahmen treffen, um aktiv die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu fördern. Sie verhalten sich rechtssicher, vermeiden unnötige Kosten und tragen somit zum betriebswirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens bei.

Inhalt
-  Vorschriften- und Regelwerk des Arbeitsschutzes (Rechtliche Grundlagen)
-  Brandschutz/Erste Hilfe
-  Persönliche Schutzausrüstung
-  Duales System im Arbeitsschutz (z. B. Arbeits- und Wegeunfälle, Unfallanzeigen, Regressansprüche)
-  Pflichtenübertragung auf Führungskräfte
-  Durchführung von Unterweisungen
-  Arbeitssicherheit/Rechtliche Grundlagen beim Einsatz von Fremdfirmen (Subunternehmern)
-  Beurteilung von Arbeitsbedingungen/Gefährdungsbeurteilungen
-  Praxistipps zur Umsetzung von Vorschriften im Unternehmen
-  Ihre Fragen zum Thema Arbeitssicherheit

Voraussetzungen

Unternehmer, Führungsverantwortliche oder Sicherheitsbeauftragte

Kursleiter

Peter Bednar

Abschluss

Teilnahmezertifikat

Zeitraum

27.01.2018 - 27.01.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 155,00 €

Lehrplan

Zertifizierung