Ausbildereignungsprüfung (ADA)

Gebühren

Kurs: 615,00 €
Prüfung: 164,00 €

Unterricht

19.06.2017 - 30.06.2017
Montag - Freitag von 8.00 Uhr - 16.30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 100 Std.

Lehrgangsort
Gute Änger 11
85356 Freising
EG EDV-Raum 01
Ansprechpartner
Agnes Blix
Telefon 08161 85549
agnes.blix--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 41002076-0

Wer Verantwortung für den fachlichen Nachwuchs übernimmt, gibt Wissen professionell weiter, sichert die Qualitätsstandards im Handwerk und erschließt sich selbst interessante berufliche Wege. Die berufs- und arbeitspädagogischen Kompetenzen dafür erwerben Sie in diesem Lehrgang.

Ihr Nutzen:

Sie erfahren, wie Sie Ausbildungspläne erstellen, junge Menschen motivieren und den Lernerfolg verbessern. Darüber hinaus lernen Sie Strategien kennen, gezielt auf Lernschwierigkeiten einzugehen und kompetent mit Eltern und Berufsschule zu kooperieren.



Die erfolgreich abgelegte Ausbildereignungsprüfung befreit Sie vom Teil IV der Meisterprüfung. Sie wird von allen zuständigen Stellen, so auch von der IHK,  anerkannt.

Kursinhalte:

  • Ausbildungsvoraussetzung prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die die Ausbildungsberechtigung erwerben wollen. Personen, die die Meisterprüfung (Teil 4) in einem Handwerksberuf ablegen möchten.

Information

Wer Verantwortung für den fachlichen Nachwuchs übernimmt, gibt Wissen professionell weiter, sichert die Qualitätsstandards im Handwerk und erschließt sich selbst interessante berufliche Wege. Die berufs- und arbeitspädagogischen Kompetenzen dafür erwerben Sie in diesem Lehrgang. Ihr Nutzen: Sie erfahren, wie Sie Ausbildungspläne erstellen, junge Menschen motivieren und den Lernerfolg verbessern. Darüber hinaus lernen Sie Strategien kennen, gezielt auf Lernschwierigkeiten einzugehen und kompetent mit Eltern und Berufsschule zu kooperieren. Die erfolgreich abgelegte Ausbildereignungsprüfung befreit Sie vom Teil IV der Meisterprüfung. Sie wird von allen zuständigen Stellen, so auch von der IHK, anerkannt. Kursinhalte: Ausbildungsvoraussetzung prüfen und Ausbildung planen Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken Ausbildung durchführen Ausbildung abschließen Die Prüfungen finden voraussichtlich am 04.07. + 06.07.2017 statt. Wir möchten Sie informieren, dass immer die zu Kursbeginn aktuelle Kurs- und Prüfungsgebühr der Handwerkskammer gilt.

Kursleiter

Klaus Scholbeck

Zeitraum

19.06.2017 - 30.06.2017


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 615,00 €
Prüfung: 164,00 €

Beantragung von Meister-BaföG möglich, nähere Infos hierzu unter www.meister-bafoeg.info oder bei Ihrem zuständigen Landratsamt.
Zertifizierung