BAFA Energieberatung Wohngebäude mit individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP)

Gebühren

Kurs: 195,00 €

Unterricht

08.02.2019 - 08.02.2019
Freitag, 09.00 Uhr - 15.45 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Kerschensteinerstraße 3
82362 Weilheim
Seminarraum 3
Ansprechpartner
Stefan Biesenberger
Telefon 0881 9333-47
stefan.biesenberger--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 4203108-0

Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) bezuschusst Energieberatungen in Wohngebäuden. Die Beratung soll Eigentümern zeigen, wie sie die Energieeffizienz ihres Gebäudes verbessern. Ab dem 1. Juli 2017 kann als Dokumentation der Beratung ein individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) eingereicht werden. Der iSFP hat mehrere Vorteile, die ihn für Hauseigentümer und Energieberater gleichermaßen attraktiv machen.
Für Energieberater vermindert sich durch den iSFP der Aufwand für die Anfertigung eines förderfähigen Energieberatungsberichts.
Nähere Informationen zum iSFP erhalten Sie unter www.bafa.de.
Dieses Seminar eignet sich für alle Energieberater, die sich Kenntnisse im Erstellen und Arbeiten mit dem iSFP aneignen möchten.


Inhalt

  • Aktuelle BAFA Richtlinie unter Berücksichtigung Sanierung zum KfW-Effizienzhaus auf Grundlage der gültigen EnEV
  • Anforderungen der Beratungsoptionen
  • Ziele der energetischen Sanierung
  • Zusammenfassende Darstellung
  • Daten zum Ist-Zustand von Gebäudehülle und Anlagentechnik
  • Energetisches Sanierungskonzept
  • Verständlichkeit des Beratungsberichtes
  • Schritt-für Schritt-Sanierung
  • Gesamtsanierung
  • Grundlagen und Systematik des individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP)
  • Wann verwendet man welchen Bericht
  • Tipps und Tricks
  • Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmer

Ihr Nutzen
Erwerben von Kenntnissen im Arbeiten mit dem individuellem Sanierungsfahrplan der BAFA.
Diese Veranstaltung wurde bei der dena als offizielle Fortbildung für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes beantragt und wird mit 8 Unterrichtseinheiten im Bereich Energieeffizient Bauen und Sanieren für Wohngebäude angerechnet.

Abschluss

Zertifikat mit DENA Fortbildungscode

Zeitraum

08.02.2019 - 08.02.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 195,00 €

Lehrplan

Zertifizierung