CAD-Fachkraft (HWK)

Gebühren

Kurs: 2.475,00 €
Prüfung: 220,00 €

Unterricht

06.05.2019 - 10.07.2019
Montag bis Freitag, 9.00 bis 16.45 Uhr, außer: 30.05., 10.06., 20.06.2019
Vollzeit
Lehrgangsdauer 400 Std.

Lehrgangsort
Mühldorfstraße 4
81671 München
A 1.07 / 1. Stock
Ansprechpartner
Jana Islinger
Telefon 089 450981-641
jana.islinger--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 3509484-0

Computer Aided Design (CAD) ist Bestandteil vieler technischer Berufe. Im Grundlagenteil lernen Sie, wie man schnell und effizient 2D-Zeichnungen erstellt und normgerecht ausdruckt, darüber hinaus beheben Sie eventuell auftretende Systemfehler selbst und passen Ihr CAD-System dem Arbeitsumfeld an. In der Vertiefung erstellen Sie räumliche Zeichnungen und stellen diese fotorealistisch dar. Sie setzen Projekte mit modernen parametrischen 3D-Maschinenbau- bzw. Bauprogrammen um und erstellen dabei Baugruppen, Schnitte, Stücklisten und geben Massenwerte aus.

 

Kursinhalt

EDV- und Office-Grundlagen

  • Grundlagen in Windows
  • Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer
  • Einstieg in Microsoft Word, Excel und Access

 

AutoCAD 2D-Konstruktion

  • Koordinatensysteme und Grundeinstellungen des Systems
  • Arbeiten mit Layern und Linientypen, Schraffuren und Textstilen
  • Objekte bemaßen und Bemaßungsstile erstellen
  • Erstellen von normgerechten Zeichnungen
  • Parametrische 2D-Konstruktion
  • Erstellen von Vorlagezeichnungen und Drucklayouts
  • Blöcke und externe Referenzen
  • Attribute und Stücklisten
  • Maßstäbliches Plotten von Zeichnungen

 

AutoCAD 3D-Konstruktion

  • Vorgehen bei der 3D-Konstruktion mit AutoCAD
  • Erstellen von Isometrien und Perspektiven
  • 2D-Zeichnungsableitungen aus 3D-Geometrien
  • Erzeugen von Schnittdarstellungen, Bemaßung in 3D
  • Fotorealistische Darstellung von 3D-Objekten: Rendering
  • Mapping, Hintergründe, Rasterbilder u.a.
  • Einstellen von Beleuchtung und Sonnenstand

 

Systemanpassung in AutoCAD

  • Benutzerdefinierte Systemeinstellungen durchführen
  • Systemvariablen in AutoCAD, Befehlszeilenschalter
  • Fehlersuche und Problembehebung, Einstieg in VBA und LISP

 

3D-Konstruktion mit Inventor

  • Vorgehen beim parametrischen Konstruieren, Skizzen erstellen
  • Bauteilerstellung mit skizzierten und platzierten Elementen
  • Baugruppen und 3D-Abhängigkeiten
  • Normteile einfügen, Explosionszeichnungen, Bewegungsanimation
  • Erstellen von Rahmenkonstruktionen
  • Fertigungszeichnungen: Ansichten und Schnitte
  • Beschriftung, Bemaßung, Positionsnummern, Stücklisten
  • iMates, iParts, iFeatures, iAssemblies
  • Erstellen von Blechteilen und Abwicklungen
  • Benutzerumgebung, Materialien, Stile, Schriftfelder anpassen
  • Animation mit Inventor Studio, FEM: Festigkeitsberechnung von Konstruktionen, Einstieg in die dynamische Simulation

 

3D in der Architektur mit Autodesk Revit oder AutoCAD Architecture

  • Erstellen von Wänden, Fenstern und Türen, Treppen- und Dachkonstruktion, Bemaßung, Arbeiten mit mehreren Geschoßen, Raumbuch: Flächen und Massen, normgerechte Ausgabe von Plänen
  • Schnittstelle zu AVA-Programmen

 

Präsentation von Zeichnungen

  • Zuweisen von fotorealistischen Oberflächen; Lichtquellen & Rendering

 

Gebühren:

Ratenzahlung der Lehrgangsgebühren ist möglich. Bitte geben Sie den Ratenzahlungswunsch bei Bedarf formlos bei der Anmeldung an. Die Höhe der monatlichen Raten wird durch das Bildungszentrum festgelegt.

Ziel

Testsieger "StiftungWarentest" test.de/2015 in Preis- und Leistung.

Ihr Nutzen
Mit dieser Fortbildung werden Sie zum versierten CAD-Anwender und Ansprechpartner bei CAD-Fragen. Sie erwerben den staatlich anerkannten Abschluss zur CAD-Fachkraft (HWK). Sie erhalten eine 12 Monate lauffähige Studentenversion der Programme, damit Sie auch zu Hause üben können.

Zielgruppe

Gesellen, Meister, Techniker, Ingenieure, Architekten, Technische Zeichner, Mitarbeiter aus technischen Berufen u. ä.

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Studium oder Nachweis über mehrjährige Berufserfahrung.

Abschluss

Staatlich anerkannte, öffentlich-rechtliche Fortbildungsprüfung zur "CAD-Fachkraft (HWK)"

Zeitraum

06.05.2019 - 10.07.2019


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 2.475,00 €
Prüfung: 220,00 €

Lehrplan

Förderung durch die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter möglich.
Die Maßnahmennummer lautet 843/1407/2018.
Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem regionalen Ansprechpartner der Agentur für Arbeit.
Die Gebühren für Teilnehmer mit Bildungsgutschein betragen 3.220 Euro inkl. Prüfung.
Zertifizierung