Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP)

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 300,00 €
förderfähig

Unterricht

29.05.2020 - 30.05.2020
Freitag 15.00 Uhr bis 21.30 Uhr, Samstag 09.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort
Klepperstraße 22
83026 Rosenheim
Elektrowerkstatt 1
Ansprechpartner/in
Telefon 08031 2187-0
bildungszentrum-rosenheim--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 44001034-0

Mit diesem Lehrgang erwerben Sie die Qualifikation "Elektrotechnisch unterwiesene Person" und können somit zu abgeschlossenen elektrischen Betriebsstätten Zutritt erhalten und begrenzte Tätigkeiten vornehmen. Dazu gehören z.B. Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile oder unter Aufsicht die Durchführung von regelmäßigen Prüfungen an Elektrogeräten im Unternehmen. Die dazu erforderlichen theoretischen Kenntnisse sowie Hinweise auf besondere Schutzmaßnahmen zur Unfallverhütung erhalten sie in diesem Seminar.



  • Gefahren des elektrischen Stroms für den menschlichen Körper
  • Rechtsgrundlagen, insbesondere Unfallverhütungsvorschriften
  • Die fünf Sicherheitsregeln
  • Praktische Anleitung zur Durchführung bestimmter Arbeiten
  • Unterweisung über die notwendigen Schutzeinrichtungen und Schutzmaßnahmen
Zielgruppe

Meister, Sicherheitsbeauftragte, Schlosser, Monteure, Instandhalter, Maschinenfahrer, Hausmeister zu deren fachübergreifenden Tätigkeiten auch der Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln gehört oder die abgeschlossene elektrische Betriebsstätten betreten müssen.

Abschluss

Zertifikat

Zeitraum

29.05.2020 - 30.05.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 300,00 €
förderfähig

Teilnahmebedingungen

Abgeschlossene Berufsausbildung

Lehrplan

Über Bildungsprämie möglich. Informieren Sie sich bei Ihrer zuständigen Beraterstelle in der Region unter www.bildungspraemie.info.
Zertifizierung