Finanzbuchführung mit DATEV pro

Gebühren

Kurs: 290,00 €

Unterricht

23.02.2018 - 03.03.2018
Fr. 16.00 bis 21.00 Uhr, Sa. 8.30 bis 14.00 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 26 Std.

Lehrgangsort
Klepperstraße 22
83026 Rosenheim
Seminarraum 7
Ansprechpartner
Telefon 08031 2187-0
bildungszentrum-rosenheim--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 44000816-0

Sie können bereits manuell buchen und möchten jetzt auf EDV-Buchhaltung umsteigen? In diesem Kurs lernen Sie DATEV Pro. Sie erfassen alle buchführungsrelevanten Daten eines Unternehmens anhand eines Musterfalls und buchen die Belege. Durch die Buchführung im Haus spart man Zeit und die Belege müssen nicht mehr außer Haus gegeben werden. Der Zahlungseingang und -ausgang kann gleich mit der Buchführung abgestimmt werden. Für die Banken ist die Auswertung insbesondere die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) wichtig.

Dieser Kurs ist das Modul 2 für den Zertifikatsabschluss Buchhaltungsfachkraft mit Datev.

 Theoretische Grundlagen

  • Organisation einer Buchführung
  • Arbeiten mit dem Datev Arbeitsplatz pro
  • Recherche mit Datev LEXinform/Elektronisches Wissen pro
  • Neuanlage eines Unternehmens im Programm Datev Kanzlei-Rechnungswesen pro
  • Buchen von einfachen und komplexeren Geschäftsvorfällen in Buchungskreisen mit Datev Kanzlei-Rechnungswesen pro
  • Ausgleich von offenen Posten
  • Erstellen und Interpretation von Auswertungen der Finanzbuchführung
  • Durchführung von abschließenden Tätigkeiten

Von der sinnvollen Vorbereitung Ihrer Unterlagen mit den Abschlussbuchungen bis hin zu den Auswertungen werden alle notwendigen Schritte durchgesprochen. Anhand eines ausgewählten Musterbestands üben Sie die sichere Anwendung des Programms.

Zielgruppe

Selbstbucher, Betriebsinhaber, Mitarbeiter in der Buchhaltung

Voraussetzungen

Kaufmännisches Grundwissen, gute Kenntnisse in der Buchhaltung

Kursleiter

Andrea Kreuzmeir

Abschluss

Datev-Zertifikat. Bei Besuch von beiden Modulen erhalten Sie das Zertifikat Buchhaltungsfachkraft mit Datev pro.

Zeitraum

23.02.2018 - 03.03.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 290,00 €

Lehrplan

Zertifizierung