Konstruieren mit Autodesk Inventor - Grundlagen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 420,00 €

Unterricht

19.10.2019 - 09.11.2019
Samstag, 08.30 Uhr - 15.00 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 24 Std.

Lehrgangsort
Kerschensteinerstraße 3
82362 Weilheim
EDV-Raum 3
Ansprechpartner
Stefan Biesenberger
Telefon 0881 9333-47
stefan.biesenberger--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 4203098-0

Autodesk Inventor ist eines der modernsten 3D-CAD-Systeme für den Maschinenbau. Früher war die Meinung sehr verbreitet, dass im Maschinenbau 2D-Zeichnungen ausreichen. Seit einigen Jahren wandelt sich der Trend. Die 3D-CAD-Programme sind nicht mehr wegzudenken. Neben der Kollisionskontrolle in Baugruppen, der automatischen Schnitt- und Ansichtsgenerierung und automatischen Stücklisten lernen Sie viele weitere Vorteile gegenüber der reinen 2D-Konstruktionen kennen.
Das Seminar vermittelt gute Grundlagenkenntnisse zur Modellerstellung mit Inventor. Wesentliches Lernziel ist das Verständnis der parametrischen Konstruktion.

Ihr Nutzen
Sie erlernen in kürzester Zeit eines der am meisten genutzten CAD-Programme im 3-dimensionalen-Bereich. Die räumliche Darstellung der Konstruktionskörper bietet einerseits Ihren Kunden die Möglichkeit, sich das fertige Produkt leichter vorzustellen.
Andererseits erleichtert die Erstellung von 3D-Modellen dem Produktionsbereich den Fertigungsprozess.
Eine steigende Kundenzufriedenheit und die Verbesserung Ihrer Produktqualität kann damit erreicht werden.

Kursinhalt

  • Grundlagen Autodesk Inventor
  • Erstellen von Modellen
    - Skizzieren, Skizzierwerkzeuge und Abhängigkeiten
    - Erzeugung von Arbeitselementen (Ebene, Achse, Punkt)
    - 3D-Element (u. a. Extrusion, Rotation)
    - Praxisorientierte Übungen
  • Erstellung von Baugruppen
    - Einbau von Bauteilen
    - Explosionsdarstellung
    - Kollisionsdarstellung
    - Normteile einbauen
    - Praxisorientierte Übungen
  • Zeichnungserstellung von Bauteilen oder Baugruppen
    - Erstellen von Ansichten
    - Bemaßungen
    - Notizen
    - Symbole
    - Stücklisten
    - Zeichnungsrahmen
    - Praxisorientierte Übungen
  • Datenaustauschformate
    (IGES, STEP, VDA, DXF, DWG)
Zielgruppe

Gesellen, Meister, Techniker, Ingenieure

Voraussetzungen

Kenntnisse im Lesen von technischen Zeichnungen

Abschluss

Zertifikat

Zeitraum

19.10.2019 - 09.11.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 420,00 €

Lehrplan

Zertifizierung