Neue Wege der kundenorientierten Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für Grabsteinbetriebe

Gebühren

Kurs: 165,00 €

Unterricht

24.02.2018 - 25.02.2018
Samstag, 24.02.2018 von 8.30 bis 17.00 Uhr, Sonntag 25.02.2018 von 8.30 bis 12.30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 15 Std.

Lehrgangsort
Brückenkopf 5
85051 Ingolstadt
FTU 5
Ansprechpartner
Astrid Stahl
Telefon 0841 9652-251
astrid.stahl--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 41002447-0

Wie kann/darf/muss ich mich als Grabsteinmetz präsentieren?

Der Wettbewerb fordert von uns ein klares Profil. Der Kunde fordert maximale Qualität zu minimalem Preis. Welche Maßnahmen sind wichtig, um sich zu behaupten? Welche Werbemittel sind ihr Geld wert? Neben den theoretischen Antworten und Inhalten werden die Teilnehmer miteinander Erfahrungen austauschen und Lösungen diskutieren. Seminarinhalte:

- Welche Rolle spielen Firmenphilosophie und Erscheinungsbild?

- Wo fängt erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit an?

- Worauf kommt es bei der Hausausstellung an?

- Welche Werbemittel sind wichtig?

- Ist Prospektwerbung noch zeitgemäß?

- Wie gestalte ich wirkungsvolle Werbetexte?

Dozentin:

Ulrike Horn, Kommunikationstrainerin und Steinmetzgesellin (www.horn-kommunikation.de)

Zeitraum

24.02.2018 - 25.02.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 165,00 €

Zertifizierung