Schmuckgestaltung mit Fragmenten - Workshop mit Ramon Puig Cuyas

Gebühren

Kurs: 590,00 €

Unterricht

05.02.2018 - 09.02.2018
Montag bis Freitag von 9 - 18 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 50 Std.

Lehrgangsort
Mühldorfstraße 4
81671 München
Raum 104
Ansprechpartner
Margot Otto
Telefon 089 450981-621
margot.otto--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 3603109-0

Fragmente stehen für den Dialog, zwischen Wahrnehmung und Imagination. Durch deren bewusste Anordnung gestalten Sie den Zwischenraum zwischen An- und Abwesenheit. Als vermeintlich zufällige Collage von Bruchstücken lassen Sie eine Ästhetik von Nostalgie, Sehnsucht oder Verletzung entstehen.

In Begleitung von Ramon Puig Cuyás entwickeln Sie ein spielerisches Schmuckprojekt und starten einen ganz persönlichen Prozess von Entdeckung und Experiment. Fragmente sind Teil von etwas Größerem: Erforschen Sie diesen Rahmen, setzen Sie kreative Markierungen und erzählen Sie durch Schmuck Ihre Geschichte einer verlorenen Einheit.

Der Kurs findet in englischer und spanischer Sprache statt.

 

english description:

Fragments encourage a dialogue between perception and imagination. By consciously arranging them, we can lend form to the intermediate space between presence and absence. A seemingly chance collage of fragments is capable of producing an aesthetics of nostalgia, yearning, or infringement. With the aid of Ramon Puig Cuyás, you will have a chance to develop an open-ended jewellery project and enter a highly personal process of discovery and experimentation. Fragments are part of a larger whole, a context to be explored in which you can set creative statements and tell the story of a lost unity through your piece of jewellery.



The course will be held in English and Spanish.

 

 

Zeitraum

05.02.2018 - 09.02.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 590,00 €

Bildungsprämie Sie wollen beruflich weiterkommen und sich weiterbilden? Sie haben schon einen Kurs oder Workshop gefunden, den Sie aber nicht finanzieren können? Vielleicht hilft Ihnen die Bildungsprämie in Ihrem Weiterbildungswunsch. Sie trägt bis zu 50% Ihrer Kursgebühr bis maximal 500 EUR. Information dazu finden Sie unter:www.bildungspraemie.info
Zertifizierung