Speicherprogrammierbare Steuerungen Modul 2

Gebühren

Kurs: 910,00 €

Unterricht

28.05.2018 - 25.07.2018
Mo+Mi abends von 17:30 - 21:30 Uhr und an einigen Samstagen von 7:45 bis 16:15 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 100 Std.

Lehrgangsort
Brückenkopf 3
85051 Ingolstadt
EDV-Raum 1.08
Ansprechpartner
Ramona Hopfner
Telefon 0841 9652-122
ramona.hopfner--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 41002287-0

Der Umgang mit speicherprogrammierbaren Steuerungen stellt ein wichtiges Betätigungsfeld für Elektroinstallateure und Mitarbeiter in der Automatisierungstechnik dar. Deshalb führt die Handwerkskammer den Vorbereitungslehrgang zur "SPS-Fachkraft" durch.

Die Inhalte entsprechen dem zweiten Teil des Rahmenlehrplans zur SPS-Fachkraft. Sie arbeiten mit der Software S7/TIA von Siemens. Für die praktischen Beispiele verwenden Sie die Automatisierungsgeräte S7 315-2DP/S7/1200 TIA

  • Aufbau und Umsetzung von Dokumentation
  • Anwendung von verzweigten Ablaufsteuerungen, Graph 7
  • Verschiedene Organisationsbausteine einsetzen
  • Umgang mit parametrierbaren Funktionen üben
  • Datenbausteine verwenden 
  • Analyse und Synthese von Digitalschaltungen
  • Diagnosemeldungen verwenden
  • Arbeiten mit verschiedenen CPU`s(z.B. S7 1200) 
  • Praktische Übungen durchführen
Zeitraum

28.05.2018 - 25.07.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 910,00 €

Zertifizierung