Talente 2011

Internationale Handwerksmesse in München

Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) sind vier Sonderschauen zu sehen: Die "Exempla", "Schmuck", "Talente" und "Meister der Moderne". Die "Handwerk & Design" öffnet in Kürze wieder ihre Türen, und zwar vom 16. bis 22. März 2011 im Rahmen der IHM in Halle A1. 

Bewerbungen für die Sonderschauen  Talente 2012 und Schmuck 2012 können unter hwk-expo.de eingesendet werden.

 

Gewinner des Talente Preises 2011

Jury
Carlie Collet, Großbritannien
Gabi Dewald, Deutschland
David Huycke, Belgien
Renate Luckner-Bien, Deutschland
Chequita Nahar, Niederlande
Karen Pontoppidan, Dänemark
Kuno Prey, Italien

Jury/Technik
Thomas Bock, Deutschland
Markus Sieber, Deutschland
Ralph Spiecker, Deutschland

 

Lubomira Abrahamova, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Lubomira Abrahamova, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Lubomira Abrahamova, Slowakische Republik
»Old Love doesn’t rust«; Ensemble aus Haube, Bluse, Leibchen, Schürze und Faltenrock; Metall, Gold- und Silberfasern, Nylon, geschnitten, perforiert, gerostet, gestickt, genäht, gefaltet; 25x20x6 cm, 30x45x0,5 cm, 70x120x5 cm, 120x60x8 cm, 120x60x1,5 cm
Stephan Kloft, Gewinner des Talente Preises 2011
Stephan Kloft, Gewinner des Talente Preises 2011
Stephan Kloft, Deutschland
piezogetriebener Stick-Slip-Roboter auf 12 Zoll Silizium-Wafer, Joystick zur interaktiven Steuerung; Piezotechnik, Mikroelektronik; 4x33x33 cm
Nadine Kuffner, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Nadine Kuffner, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Nadine Kuffner, Deutschland
Halsschmuck aus der Serie »Faith«; Knochen, Gips, Wachs, Eisen, Baumwollschnur, gesägt; 54x8x7 cm
Jasmin Matzakow, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Jasmin Matzakow, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Jasmin Matzakow, Deutschland
Anhänger aus der Serie "Faith"; Knochen, Gips, Wachs, Eisen, Baumwollschnur, gesägt; 54x8x7 cm
Amba Molly, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Amba Molly, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Amba Molly, Niederlande
»Mitose«; Irdenware, gegossen; insg. 40x240x400 cm
Deborah Rudolph, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Deborah Rudolph, Gewinnerin des Talente Preises 2011
Deborah Rudolph, Deutschland
»Bergsteigerkette«; Bergkristall, Silber, Kevlar, geschnitten, gebohrt; 30x20x4 cm
Florian Saul, Gewinner des Talente Preises 2011
Florian Saul, Deutschland
Tisch »Vita«; Eichenholz, Dampfbiegen/Bugholz; 75x250x65 cm
Dik Scheepers, Gewinner des Talente Preises 2011
Dik Scheepers, Gewinner des Talente Preises 2011
Dik Scheepers, Niederlande
»Pieces of π«; Gruppe aus 222 Gefäßen; Porzellan, Schlickerguss; insg. 30x240x180 cm

 

 

Teilnehmer der Sonderschau Talente 2011 die mit dem Bayerischen Staatspreis ausgezeichnet wurden:

 

Florian Saul, Gewinner des Bayerischen Staatspreises 2011
Florian Saul, Gewinner des Bayerischen Staatspreises 2011
Kei Sato, Gewinner des Bayerischen Staatspreises 2011
Kei Sato, Gewinner des Bayerischen Staatspreises 2011

Fabian Saul, Tisch "Vita"; Eichenholz,
Dampfbiegen/Bugholz; 75x250x65 cm

Kei Sato, Teekanne aus der Serie "Dishonest Teapot";
Eisen, gegossen; 21x12x7,5 cm

 

 

Pressetext zur Talente 2011, Download als PDF
Pressemitteilung zur Talente 2011, Download als PDF
Teilnehmerliste zur Talente 2011, Download als PDF

Über die Sonderschau Talente
Talente ist ein internationaler Wettbewerb junger Handwerker in Gestaltung und Technik. Die Sonderschau ist ein Spiegelbild der Ideen junger Menschen, geprägt von einem experimentellen Umgang mit Materialien und Handwerkstechniken.

Die Talente 2011
Auch in diesem Jahr zeigt die Sonderschau "Talente" Arbeiten junger Kunsthandwerker, Designer und Handwerker aus aller Welt. Präsentiert werden Arbeiten aus zwölf unterschiedlichen Gewerken. Wieder haben wir dem großen Engagement unser internationalen Mentoren, unseren an verschiedenen

Institutionen tätigen und lehrenden Kontaktpersonen für die Vermittlung so vieler interessanter Beiträge zu danken.
"Talente" ist ein wichtiges Forum, auf dem die Studenten und Absolventen der Schulen aus allen Teilen der Welt ihre Arbeiten einem großen internationalen Publikum präsentieren können. Dieses Jahr gingen über 500 Bewerbungen aus 30 Ländern für die Ausstellung "Talente" ein. 96 junge Gestalter aus 28 Ländern wurden ausgewählt und eingeladen, ihre Arbeiten in München auf der Internationalen Handwerksmesse im Rahmen der von der Handwerkskammer für München und Oberbayern organisierten Sonderschau zu zeigen. Präsentiert werden Arbeiten aus Australien, Belgien, Chile, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Israel, Italien, Japan, Kolumbien, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Saudi-Arabien, Schweden, der Schweiz, der Slowakei, Spanien, Südkorea, Taiwan, Thailand, der Tschechischen Republik, Ungarn und den USA.

Ein Großteil der Aussteller kommt jedes Jahr zu "Talente" nach München. Längst ist die Sonderschau zu einem internationalen Treffpunkt und Netzwerk geworden.
Wie in den vorangegangenen Jahren fiel der sehr hohe Anteil von Bewerbungen aus dem Bereich Schmuck auf. Die Zahl der Schmuck-Bewerbungen reflektiert Münchens internationale Bedeutung als Schmuckstadt. "Talente" dient als renommierter Einstieg für junge Schmuckgestalter zu der allein dem Schmuck gewidmeten und ebenfalls von der Handwerkskammer für München und Oberbayern organisierten Sonderschau "Schmuck 2011". Die Beiträge zeigen, dass nachwievor die Auseinandersetzung mit den eigenen Traditionen und Wurzeln, mit dem Verhältnis zwischen alten handwerklichen und modernen computergesteuerten Herstellungsverfahren von großer Bedeutung ist.

 

Dik Scheepers, Niederlande
Dik Scheepers, Niederlande
Nadine Kuffner, Deutschland
Nadine Kuffner, Deutschland
Dik Scheepers, NiederlandeNadine Kuffner, Deutschland

 

 

Wettbewerb Talente
Der Wettbewerb wird im Auftrag des Vereins zur Förderung des Handwerks e. V. von der Handwerkskammer für München und Oberbayern ausgerichtet. Eine internationale Jury vergibt die "Talente"-Preise, die am Samstag, den 19. März 2011 um 16 Uhr auf der Bühne der Halle A1 verliehen werden. Ein Katalog, der alle Teilnehmer vorstellt, erscheint zur Ausstellung.

Text und Organisation: Dr. Michaela Braesel
Leitung: Wolfgang Lösche

Weitere Informationen zur Talente im Rahmen der Sonderschauen der "Handwerk & Design" finden Sie unter ihm.de .

English Version

 Special show TALENTE at "Handwerk & Design" 2011: From 3D wallpaper to racing cars driven by a battery from a cordless drill

  • Up-and-coming international craft designers exhibit in Munich
  • TALENTE Prize for the best pieces – presentation of the awards on 19 March 2011

What do 3D wallpaper, a pendulum lamp made of old CDs and a racing car driven by a battery from a cordless drill have in common? Answer: originality and superb craftsmanship. And they can all be admired at «Handwerk & Design» between 16 and 22 March (New Munich Trade Fair Centre). As part of the Internationale Handwerksmesse this platform for crafts, applied arts and design brings together the best ideas from young international designers. Over 500 students and graduates from leading colleges around the world applied to exhibit in the special show TALENTE. A total of 96 young designers from 28 countries were chosen and invited to exhibit their works in TALENTE. The most interesting submissions will be awarded the TALENTE Prize on Saturday 19 March 2011.

Press Release Talente 2011, Download  PDF

Further information: ihm.de/handwerkunddesign , hwk-muenchen.de/sonderschauen

Rückblick: Archiv Talente

 

 

Dr. Michaela Braesel

Formgebungsberatung

Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Telefon 089 5119-293
Fax 089 5119-245
michaela.braesel--at--hwk-muenchen.de