Europa Parlament Berlaymont Europäische Kommission Fahnen Flaggen Straßburg
jorisvo / 123rf.com

Europapolitik

Handwerk und Europapolitik

Seit Januar 2012 engagiert sich die Handwerkskammer direkt vor Ort in Brüssel beim Europäischen Parlament für das Handwerk. Warum? Wir möchten frühzeitig von Vorhaben der Europäischen Kommission erfahren, die Konsequenzen für Bürger und Unternehmen rechtzeitig abschätzen und uns gezielt in den politischen Entscheidungsfindungsprozess einbringen. Das sind zentrale Aufgaben einer Interessenvertretung bei der Europäischen Union.



Aktuelles aus den EU-Institutionen

Wo stehen wichtige Entscheidungsprozesse der Europäischen Union? Welche Maßnahmen ergreift die Kommission in den verschiedenen Politikbereichen? Auf welche Veränderungen muss sich das Handwerk einstellen?
Hier finden Sie aktuelle Meldungen aus den EU-Institutionen im Überblick.



EU-Konsultationen

Interessenvertretungen, Unternehmen und Bürger können aktiv an der Gestaltung der EU-Politik mitwirken. Das Anhörungsverfahren zu den verschiedensten Politikbereichen bietet die Möglichkeit, seine Meinung direkt an die Europäische Kommission zu richten. Auch die Handwerkskammer für München und Oberbayern macht hiervon regelmäßig Gebrauch.



Weiterführende Links

Die Europäische Union
europa.eu

Der Vertrag von Lissabon
eur-lex.europa.eu

Das Europäische Parlament
europarl.europa.eu

Die Europäische Kommission
ec.europa.eu

Ministerrat
consilium.europa.eu

Ausschuss der Regionen
cor.europa.eu

Europa 2020 – Die Wachstumsstrategie der Europäischen Union
ec.europa.eu

Das Europäische Mittelstandsportal
ec.europa.eu

Was sind kleine und mittelständische Unternehmen? Die KMU-Definition.
ec.europa.eu

Themengrafiken zur Europäischen Union
bpb.de





Carolin Kosel

Carolin-Charlotte Kosel

Grundsatzfragen der Europapolitik, Sonderprojekte

Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Telefon 089 5119-466
Fax 089 5119-444447
carolin-charlotte.kosel--at--hwk-muenchen.de