Willkommen bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern

  • Meet Your Job 2015
    © Handwerkskammer für München und Oberbayern

    Meet Your Job - Die Ausbildungsmesse

    Nach dem Erfolg der Ausbildungsmesse Meet Your Job in München, findet die von der Handwerkskammer organisierte Veranstaltung für das Handwerk jetzt auch in Ihrem Bildungszentrum statt. Lesen Sie weiter für mehr Infos zu Inhalten, Terminen und Orten!

     mehr

  • Play me I'm Yours
    © Handwerkskammer für München und Oberbayern

    Play Me, I'm Yours - Klaviergestalter gesucht

    Das internationale Kulturprojekt „Play Me, I’m Yours“ kommt nach München. Die Handwerksammer für München und Oberbayern ist Partner und verschafft dem Handwerk die große Bühne: Bewirb dich jetzt in der Sonderwertung „Das Handwerk“ und gestalte eines von fünf Klavieren.

     mehr

  • © Arto - Fotolia.com (16804423)
    © Arto / Fotolia.com

    Tag des Bayerischen Handwerks: Jetzt anmelden

    Am 17. Juli findet der Tag des Handwerks zum Thema "Kunden begeistern - erfolgreich verkaufen" in München statt. Diskutieren Sie gemeinsam mit Staatsministerin Ilse Aigner und BHT-Präsident Georg Schlagbauer, Stadtrat, aktuelle Praxisbeispiele aus bayerischen Handwerksbetrieben.

     mehr

  • Am 29. Juni 2015 findet in der Agentur für Arbeit in München die diesjährige Fachtagung der Initiative "Ältere und Arbeitswelt" statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Edelstahl statt altes Eisen. Lebenserfahrung überzeugt - auch in der Arbeitswelt?".

     mehr

  • Napoleon und Bayern Gruppenbild
    © Handwerkskammer für München und Oberbayern

    Handwerkskammer fördert Kinderführer der Bayerischen Landesausstellung "Napoleon und Bayern"

    Die Handwerkskammer unterstützt in Kooperation mit dem Haus der Bayerischen Geschichte den Kinderführer zur Bayerischen Landesausstellung 2015 "Napoleon und Bayern" im Bayerischen Armeemuseum im Neuen Schloss in Ingolstadt.

     mehr

  • Lehrvertrag Online
    © Handwerkskammer für München und Oberbayern

    Lehrvertrag Online

    Füllen Sie mit dem Lehrvertrag Online schnell und einfach einen neuen Lehrvertrag für Ihren Auszubildenden aus. Sie erhalten sofort das fertige PDF mit allen notwendigen Ausfertigungen.

    Mit dem Onlineformular in Verbindung mit dem Kundenlogin haben Sie auch die Möglichkeit bereits erstellte Lehrverträge zu verwalten.

     mehr

  • Europäische Flaggen (123rf - 14616848)
    © jorisvo / 123rf.com

    Aufträge im Ausland: Neues Merkblatt

    Die Übernahme von Aufträgen im Ausland gewinnt für Betriebe immer mehr an Bedeutung.

    Unser neues Merkblatt über die sozialversicherungsrechtliche Absicherung von Arbeitnehmern und Selbstständigen bei vorübergehender Auslandstätigkeit steht ab sofort zum Download bereit. Gerne stehen Ihnen auch unsere Rechtsberater persönlich zur Verfügung.

     mehr

  • © Wolfilser - Fotolia.com (42041912)
    © Wolfilser / Fotolia.com

    Abo-Fallen - wie verhalten Sie sich richtig?

    Sie haben auf Ihrer Telefonrechnung Mehrwert- oder Premium-Dienste entdeckt? Oder tauchen unerwartet Fremd- und Drittanbieter auf? An die Bestellung von Klingelton-Abos oder anderer Dienste können Sie sich aber nicht erinnern?

    Bei Fragen zu Abo-Fallen und anderen zivil- oder wirtschaftsrechtlichen Fragen bieten Ihnen unsere Rechtsberater gerne Unterstützung an!

     mehr

  • Newsbild "Wir sind Handwerker. Wir können das."
    © Imagekampagne des deutschen Handwerks

    Wir sind für Sie da!

    Die Handwerkskammer finden Sie in der Münchener Innenstadt, Max-Joseph-Straße 4, 80333 München. Am günstigsten erreichen Sie uns mit U- und S-Bahn über die Haltestellen Karlsplatz/Stachus, Königsplatz oder Odeonsplatz.

    Unsere Informations- und Besucherzentrale ist erreichbar von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr und  am Freitag von 7.30 bis 17 Uhr, Telefon 089 5119-0, E-Mail info@hwk-muenchen.de

     mehr

Die nächsten Kurse

Alles anzeigen
11.07.2015 - 11.07.2015

Elektrofachkraft - Nachschulung

München  mehr

14.07.2015 - 24.07.2015

Outlook - Zeitmanagement

Freising  mehr

News

Barrierefrei und Altersgerecht: Bad-Konzept für Senioren

Das Bad könnte ein Schlüssel zum selbständigen Wohnen im Alter sein. Vorausgesetzt, es ist Barrierefrei und altersgerecht. In einem Forschungsprojekt haben nun erstmals Handwerker, Senioren und Studentenmehr

Buchungsschluss: Vorsicht beim Vorsteuerabzug

Ermittelt ein Handwerksbetrieb seinen Gewinn per Bilanzierung, ist auf ein steuerliches Problem zu achten: Der Beantragung der Vorsteuererstattungen, die bis zum Buchungsschluss bei der Firma eingehen.mehr

Griechisches Schuldendrama geht weiter

Die Griechen haben sich entschieden: Beim Referendum über das Sparpaket stimmten sie gegen die von den Euro-Ländern geforderten Reformen. Während die EZB nun über weitere Notfallhilfen entscheidet, plantmehr

Aus den Bereichen

Das Mindestlohngesetz ist in Kraft: Was Handwerksbetriebe beachten müssen

Seit 1. Januar 2015 muss - von Ausnahmen abgesehen - jeder Arbeitnehmer den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 EUR brutto je Zeitstunde erhalten. Auch die Arbeitgeber, die höhere Löhne an ihre Beschäftigten zahlen, sollten die Änderungen durch das Mindestlohngesetz nicht außer Acht lassen. Denn praktisch sind fast sämtliche Arbeitgeber betroffenmehr

Spezieller Branchenmindestlohn für Friseure

Für das Friseurhandwerk wurde die "Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen" nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz bekannt gemacht. Mit der Verordnung wird der Mindestlohn-Tarifvertrag des Friseurhandwerks für allgemeinverbindlich erklärt.Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.mehr

Ab 1. Januar 2015: Gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro/Stunde

Gesetzlicher Mindestlohn ab 1. Januar 2015 Zum 1. Januar 2015 wird in Deutschland erstmals ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn eingeführt. Er beträgt 8,50 Euro brutto/Stunde. Das Mindestlohngesetz sieht verschiedene Zahlungs- und Dokumentationspflichten vor. Es enthält Ausnahme- und Übergangsvorschriften.mehr

Aus den Bereichen

Volle Freizügigkeit ab 1. Juli 2015 für Kroaten

Ab 1. Juli 2015 können kroatische Arbeitnehmer in Deutschland ohne Einschränkung tätig werden. Darüber hinaus dürfen kroatische Unternehmen ihre Arbeitnehmer uneingeschränkt nach Deutschland entsenden.mehr

Ab 1. Januar 2015: Änderungen bei kurzfristiger Beschäftigung / Saisonarbeit

Mit dem Tarifautonomiestärkungsgesetz wird ein flächendeckender Mindestlohn eingeführt. Gleichzeitig hat der Gesetzgeber für eine Übergangszeit die Zeitgrenzen für die geringfügige Beschäftigung in Form der kurzfristigen Beschäftigung im Sinne des § 8 Abs. 1 Nr. 2 SGB IV ausgeweitet, u. a. um Problemen bei der Saisonarbeit im Rahmen der Einführung des Mindestlohns Rechnung zu tragen.mehr

Aktuelles zum Arbeits- und Sozialrecht

Hier informiert die Handwerkskammer aktuell über wichtige Neuerungen im Arbeits- und Sozialrecht. Berichtet wird beispielsweise über wichtige Gesetzesänderungen, die sich auf Sozialversicherungsfragen oder Personalangelegenheiten im Handwerksbetrieb bzw. auf kleinere und mittlere Betriebe und deren Mitarbeiter auswirken.mehr

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Kundenlogin

Newsroom
Logo Imagekampagne
AppsFuerDasHandwerk
Macher gesucht Xtreme (178px)
© Nerlich Images - Fotolia.com (14395862)