Das andere Badezimmer

Eine Ausstellung der Galerie Handwerk München

Die Frühlingsausstellung der Galerie Handwerk ist dem Badezimmer gewidmet. Neben der Küche ist es heute auch eine regelrechte Kultstätte der Individualität und des persönlichen Geschmacks. Mit ungewöhnlichen und etwas anderen Ideen wollen wir dazu Anregungen geben. Morgens kann uns ein schönes Badezimmer einen guten Start in den Tag bereiten, abends können wir uns dort nach einem ausgefüllten Tag erholen und entspannen. Dieser Ort bietet Raum für schöne, praktische und auch persönliche Dinge, So wollen wir in unserer Ausstellung zeigen, wie individuell die Beiträge des gestaltenden Handwerks dazu sein können.

Die Galerie Handwerk richtet mit ihrer Ausstellung "Das andere Badezimmer" den Blick auf handwerklich gestaltete Alltagsgegenstände, wie sie nicht von der Industrie oder in Serie gefertigt werden. Das Spektrum reicht dabei vom Holzboden bis zur Deckenbeleuchtung und all den Accessoires, die die Stimmung eines Badezimmers ausmachen. In der Ausstellung vereinen wir gestaltende Handwerke, vom Steinmetz über Glasveredler, Keramiker, Bürstenmacher, Schäffler und Handweber bis hin zu Gestaltern individueller Waschbecken, Fliesen und Spiegel, Lampen, Handtücher, Bademäntel, Flakons, Rasierpinsel und Rasiermesser, Wäschekörbe Armaturen und Badewannen.

Wir haben 40 Aussteller eingeladen und aufgefordert, besondere Dinge für diesen besonderen Ort und die Kultur des Badens zu entwickeln. Erstaunlich groß war die Resonanz und Begeisterung für dieses Thema und die Erkenntnis, wie viel das Handwerk dazu beitragen kann. Lassen Sie sich von der Kreativität und dem ungewöhnlichen Einsatz von Materialien überraschen. Die geknoteten Badvorleger auf der Titelseite der Einladung fertigt die New Yorker Gestalterin Sophie Aschauer beispielsweise aus gebrauchten Schiffstauen.

Die Galerie Handwerk wird durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert.

Ausstellungseröffnung

Dienstag, 28. April 2015, um 18.30 Uhr

Ausstellungsdauer

29. April bis 6. Juni 2015

Galerie Handwerk

Max-Joseph-Straße 4
Eingang Ottostraße
80333 München
Tel. 089 5119-296/240
wolfgang.loesche@hwk-muenchen.de
www.facebook.de/galerie.handwerk

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch, Freitag 10 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 13 Uhr
An Sonn- und Feiertagen ist die Galerie geschlossen

Teilnehmer

Homayoun Ardehali, DE
Fritz Baumann, DE
Günter Daxberger, AT
Nandl Eska, DE
Maria Fischer, DEHans Fischer, DE
Petra Graf-Mennecken, DE
Fassbinderei Haböck, DE
Christoph Henrichsen, DE/JP
Sigrid Hilpert-Artes, DE
Regine Hohmann, De
Monika Holler, DE
Astrid Keller, DE
Elisabeth Klein, DE
Michael Krauss, DE
Andreas Küper, DE
Hanno Leischke, DE
Andreas Mikutta, DE
Andreas Möller, DE
Birgit Morgenstern, DE
Martin Nienberg, De
Oppenrieder GmbH, DE
ESE - Edition Sous Etiquette
for Jennifer Rabatel, FR

Bürstenhaus Redecker GmbH, DE
Wilhelm Schmid Fassfabrik und Fassgroßhandel, DE
Freia Schulze, DE
SerpentSea by Sophie Aschauer, USA
Jill Shaddock, GB
side by side Caritas
Wendelstein Werkstätten, DE

shu shu, DE/JP
Silvia K, GB
Diana Stegmann, DE
Steininger Steinmetz, DE
Hendrik Tauché, DE
Susanne Thiemann, DE
Turquoise Istanbul GmbH, CH
USE Union Sozialer Einrichtungen gGmbH, DE
Leinenweberei Vieböck GmbH, AT
Eva von Ruckteschell, DE
Bert Walter, DE

Nächste Ausstellungseröffnung

"Das kleine Paradies"
Dienstag, 16. Juni 2015, um 18.30 Uhr