handwerk.de

Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan.

Neue Staffel, Motto #einfachmachen: Das Handwerk ruft die Jugendlichen auf, herauszufinden, wofür ihr Herz schlägt.

Ganz nah dran: Die Imagekampagne

Die Imagekampagne des deutschen Handwerks ist fast überall zu finden. Auf dem Weg zur Arbeit, auf Straßen, Plätzen. 13.000 Plakate, zahlreiche Anzeigen, rund 130 Presseinformationen, der aufmerksamkeitsstarke Werbespot und die Kampagnenwebseite handwerk.de erzielten  eine hohe öffentlichkeitswirksame Aufmerksamkeit.

Die neue Staffel: Klarer Fokus auf die Jugendlichen

Unter dem Motto #einfachmachen ruft das Handwerk Jugendlichen auf, herauszufinden, wofür ihr Herz schlägt. Denn die besten beruflichen Entscheidungen werden nicht unter Druck gefällt, sondern mit Intuition und jeder Menge Ausprobieren.

„Keine Panik, du bestimmst heute nicht den Rest deines Lebens.“ Die Botschaft mag im Ohr eines Erwachsenen verwirrend klingen. Für Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen, ist sie beruhigend. Denn nur die wenigsten wissen genau, wie die berufliche Zukunft nach der Schulzeit aussehen soll. Müssen sie das denn?

Unter dem Motto #einfachmachen möchte das Handwerk in diesem Jahr zusammen mit den Jugendlichen das Ausprobieren zelebrieren. Sie werden ermutigt, ohne Druck ihren Interessen nachzugehen und dabei auch das Handwerk als berufliche Option zu entdecken. Der Entscheidungsdruck nach der Schule kann bisweilen überfordern, deshalb ist es uns wichtig, dass die Jugendlichen verschiedene Berufe kennenlernen. Und sich dann mit gutem Gefühl für den richtigen entscheiden können.

Mit Sprüchen wie „Alles, was du dir vorstellen kannst, solltest du versuchen“ begegnet das Handwerk den jungen Menschen auf Augenhöhe. Zum Auftakt der neuen Kampagnenstaffel stellen wir allen Handwerksorganisationen und Betrieben unterschiedliche Materialien für eigene oder begleitende Marketing-Aktivitäten und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.

Ansprechpartner

Manuela Koneczny
Stabsstellenleiterin Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 089 5119-124
Fax 089 5119-324
manuela.koneczny--at--hwk-muenchen.de

Sarah Freundshuber
Kampagnen

Telefon 089 5119-123
Fax 089 5119-324
sarah.freundshuber--at--hwk-muenchen.de





Die passenden Werkzeuge im Werbemittelshop

Mit der Imagekampagne präsentiert sich das deutsche Handwerk als bedeutender und innovativer Wirtschaftsfaktor und zeigt, was alles im Handwerk steckt.

Aus dem Werbemittelportal können Sie viele schöne und witzige Produkte bestellen und die Kampagne unterstützen. Auch RollUps oder Plakaten können Sie hier regionalisieren oder individuell gestalten.

Werbemittelshop
AMH
Hier geht's zum Werbemittelportal.



Sie brauchen noch mehr Informationen? Einfach den Newsletter bestellen

Sie engagieren sich ehrenamtlich bei einer Innung oder Kreishandwerkerschaft oder sind dort hauptamtlich beschäftigt und möchten Ihre Mitglieder über exklusive regionale Aktionen der Imagekampagne informieren? Auch als Unternehmerfrau ist unser Newsletter für Sie interessant. Bestellen Sie unseren Newsletter zur Imagekampagne mit Ihrer E-Mailadresse hier.

Wir freuen uns schon auf Ihre Anmeldungen!

Infos für Betriebe: Unser neues Angebot

Sie möchten als Handwerksunternehmer die Imagekampagne nutzen, zum Beispiel mit speziellen Werbemitteln oder möchten die Kampagne bei der Suche nach geeignetem handwerklichen Nachwuchs einsetzen? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter "Infos für Betriebe". Mit praktischen Tipps für den Alltag können Sie persönlich von der Imagekampagne profitieren. Hier können Sie sich anmelden .



Die neuen Kampagnenmotive

#einfachmachen



Die neuen Kampagnenmotive sind da! Diese können Sie für ihre Werbung einsetzen. Sie können diese in verschiedenen Formaten verwenden.

Ab sofort können Sie die neuen Motive herunterladen und einsetzen, ob auf Ihrer Firmenwebseite, in den Sozialen Netzwerken oder für Ihre Organisation.

Hier geht´s zum Download.





Der TV-Spot der Imagekampagne des deutschen Handwerks

In der Rubrik "Audio/Video" des Werbemittelportals stehen Ihnen alle Clips zum Herunterladen bereit. Wie in den vergangenen Jahren, gibt es die Dateien als mp4-Format in unterschiedlichen Fassungen und sind von dort mit einer Standard-Internetverbindung problemlos downloadbar.

Bitte beachten Sie die die Richtlinien zur GEMA. Informationen dazu finden Sie ebenfalls im Werbemittelportal.





Die Imagekampagne in der Region

Verkehrswerbung

Foto_Straßenbahn_1_Imagekampagne
Rudolf Baier - Pressestelle Handwerkskammer für München und Oberbayern

Seit Anfang 2015 setzen wir in Oberbayern auf die Beklebung einer Straßenbahn und einer S-Bahn, sowie auf Plakatwerbung an den Bahnhöfen in der Region. Für ein Jahr ist die "Handwerk-S-Bahn" mit Fotos der unterschiedlichsten Materialien aus dem Handwerk" in München und dem Münchner Umland unterwegs. Denn hier ist "Liebe zum Detail am Zug". Ebenso wirbt die S-Bahn für über 130 Ausbildungsberufe im Handwerk.

 Gerade die beklebte Straßenbahn und S-Bahn sorgen für einen besonderen Blickfang - mit dem nun täglich tausende Menschen von uns begrüßt werden. Halten Sie doch auch mal Ausschau - wir freuen uns auf Sie! 



Kita-Posterwettbewerb

Kita Drachenei e.V. in München
Andi Schmid Fotografie
Kita Drachenei e.V. in München

Auch dieses Jahr unterstützt die Handwerkskammer den Kita-Posterwettbewerb der Aktion Modernes Handwerk e.V.. Die Mitmach-Aktion des Handwerks „Hand in Hand durch unseren Ort“ will Kita-Kinder für das Handwerk begeistern. Mitmachen können alle Kita-Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.

Sie haben Kontakt zu einem Kindergarten, einer Kindertagesstätte oder einem Kinderhort? Dann informieren Sie sie doch über den Kita-Posterwettbewerb.



Play me, I'm Yours

Play me I'm Yours
Handwerkskammer für München und Oberbayern

Vom 31. August bis zum 17. September 2017 fand dieses Jahr wieder das Projekt "Play Me, I'm Yours" in München statt: Rund um die Isar standen im öffentlichen Raum von Künstlern, Handwerkern und Designern gestaltete Klaviere für jedermann zum Spielen.

Das Kulturprojekt bringt schon seit einigen Jahren mit großem Erfolg Städte auf der ganzen Welt zum Klingen und fand 2017 erneut unter der Schirmherrschaft des 2. Bürgermeisters der Landeshauptstadt München, Josef Schmid, statt.

Nähere Infos zur Aktion finden Sie hier .