Exempla 2018, Firma Haber & Brandner GmbH
Haber & Brandner GmbH, Regensburg

EXEMPLA 2018 - "Handwerk und das kulturelle Erbe"

Eine Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse München

Die Europäische Kommission zur Erhaltung des Immateriellen Kulturerbes hat das Jahr 2018 zum Europäischen Kulturerbejahr erklärt und ruft alle Partner unter dem Motto „sharing heritage“ auf, mitzuwirken, um mit ihren Aktivitäten das Verbindende im kulturellen Erbe Europas zu erschließen. Die Sonderschau Exempla der Internationalen Handwerksmesse München wird sich aus diesem aktuellen Anlass dem Thema „Handwerk und das kulturelle Erbe“ widmen.



Kultur des Handwerks im Fokus

Die „Exempla“ wird inhaltlich wichtige Merkmale einer Kultur des Handwerks vorstellen. Diese können sich im Bereich des Welterbes auf die Erhaltung und Pflege von Denkmälern beziehen, es können im Bereich des Immateriellen Kulturerbes die Erhaltung und Fortführung bestimmter Handwerkstechniken sein. Als wesentliches Merkmal der handwerklichen Ausbildung soll auf das duale Ausbildungsprinzip hingewiesen werden. Zudem werden Mobilität, Nachhaltigkeit, Innovationskraft und Individualität weitere Charakteristiken des Handwerks in der Sonderschau „Exempla 2018“ darstellen.

Mit dieser Auswahl möchte die „Exempla“ einen Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 erbringen und zugleich auf das Handwerk in seiner kulturellen Bedeutung hinweisen.

Informationen zur EXEMPLA

Allgemeine Informationen zur Sonderschau
Offizieller Internetauftritt der EXEMPLA
EXEMPLA-Archiv

Ausstellungsdauer

07. bis 13. März 2018

Ausstellungsort

Internationale Handwerksmesse München
Halle B1 "Handwerk & Design"

Broschüre zur Ausstellung

Broschüre Exempla "Handwerk und das kulturelle Erbe"





Gewinner des Bayerischen Staatspreises 2018

Koichi Io, Japan
Geschmiedete Gefäße aus Silber und Buntmetall
Der japanische Silberschmied Koichi Io stammt aus einem Familienbetrieb in Tokio und wurde in der väterlichen Werkstatt ausgebildet. Danach studierte er in Japan und Korea Metallgestaltung. Koichi Io schmiedet seine Gefäße aus Silber und verschiedenen Buntmetallen. Seine Gefäße zeichnen sich durch weiche, fließende Übergänge und Formen aus. Die Kombination aus traditioneller Schmiedetechnik und einer zeitgemäßen Form ist das Ziel seiner Gestaltung. Der höchst aufwendige Schmiedeprozess führt dabei zu harmonischen Gefäßen von großer Ausstrahlung und zugleich Ruhe.

Koichi Io, JP
Fotografie Eva Jünger
Koichi Io, JP



Organisation und Förderung

Veranstalter: GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München

Leitung: Wolfgang Lösche, Handwerkskammer für München und Oberbayern

Organisation: Dr. Angela Böck, Handwerkskammer für München und Oberbayern

Präsentation: Lene Jünger, München

Organisiert im Auftrag der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München

Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Ansprechpartner

Dr. Angela Böck
Stv. Abteilungsleiterin

Telefon 089 5119-282
Fax 089 5119-245
angela.boeck--at--hwk-muenchen.de



English Version

The European Commission for the Preservation of Intangible Cultural Heritage has declared the year 2018 as European Year of Cultural Heritage and invites all partners to take part. The motto is "sharing heritage" and the aim is to make the cultural heritage of Europe widely accessible. Based on this current occasion, the special exhibition "Exempla" at the International Crafts Fair Munich will dedicate itself to the topic "craft and cultural heritage".

"Exempla" will present important features of the culture of crafts. These can relate to the preservation and conservation of monuments as well as regarding the intangible cultural heritage the preservation and continuation of certain craft techniques. The dual education principle will be presented as an important feature of education in the crafts. In addition, mobility, sustainability, innovative power and individuality will at “Exempla 2018” be shown as characteristics of the crafts.

With its selection, "Exempla" wants to make a contribution to the European Cultural Heritage Year 2018 and at the same time draw attention to the crafts in their cultural significance.

Informations about EXEMPLA

More Informations about the Special Exhibition
Official Homepage of EXEMPLA
EXEMPLA-Archive

Duration

7th - 13th March 2018

Place of Event

International Trade Fair Munich
Hall B1 "Handwerk & Design"

Exhibition Brochure

Brochure Exempla 2018



Winner of the Bavarian States Prize 2018

Koichi Io, Japan
Forged vessels made of silver and non-ferrous metal



Koichi Io, JP
Fotografie Eva Jünger
Koichi Io, JP

Organisation and Funding



Promoter: GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, Munich

Administration: Wolfgang Lösche, Handwerkskammer für München und Oberbayern

Organisation: Dr. Angela Böck, Handwerkskammer für München und Oberbayern

Presentation: Lene Jünger, Munich

Organised by order of the GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, Munich

We are grateful for the support provided by the Federal Ministry of Commerce and Energy.



Counterpart

Dr. Angela Böck
Stv. Abteilungsleiterin

Telefon 089 5119-282
Fax 089 5119-245
angela.boeck--at--hwk-muenchen.de