Hand Stift Buch Skizze Schreiner Idee
Ivan Samkov / pexels.com

Handwerkskammer organisiert PraktikumswocheHandwerk sucht Nachwuchs

09. Juni 2022 - Statement von Präsident Peteranderl

„Das Handwerk sucht dringender denn je Nachwuchskräfte. Da die jungen Leute oft gar nicht wissen, welche vielfältigen Chancen im Handwerk auf sie warten, wollen wir Betriebe und potenziellen Nachwuchs mit der Praktikumswoche zusammenbringen“, sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.


Bis Ende Mai wurden im oberbayerischen Handwerk 2.638 neue Lehrverträge registriert. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Plus von 2,2 Prozent. Damit konnten die Neuabschlüsse endlich wieder ein Plus einfahren. Nun gilt es die Nachwuchswerbung intensiv und vielfältig fortzusetzen, um möglichst viele junge Leute über die hervorragenden Möglichkeiten im Handwerk zu informieren und für eine Ausbildung zu gewinnen.

Die Handwerkskammer rührt dafür wieder kräftig die Werbetrommel. Um Handwerksbetriebe aus dem Großraum München mit Schülerinnen und Schülern zusammenzubringen, die ein Praktikum im Handwerk machen möchten, organisiert die Kammer in den Sommerferien vom 1. August bis 12. September 2022 wieder die „Praktikumswoche“. Damit können Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren in Handwerksberufe reinschnuppern und sich eine Lehrstelle in einem Betrieb sichern – vielleicht auch noch für das im Herbst beginnende Ausbildungsjahr.

Auf der Internetseite www.praktikumswoche.de/muenchen können Betriebe und Jugendliche Tagespraktika vereinbaren. Damit so viele junge Leute wie möglich in den Sommerferien praktische Erfahrungen sammeln können, ruft die Handwerkskammer Betriebe aus den verschiedensten Gewerken zum Mitmachen auf. Denn auch die Firmen profitieren: Mit der kostenfreien Praktikumswoche werden die Betriebe bei der Suche nach Berufsnachwuchs entlastet. Nach dem Motto ‚5 Berufe in 5 Tagen‘ haben sie Gelegenheit, schnell und einfach potenzielle Auszubildende kennenzulernen.

Während sich die Schülerinnen und Schüler ihre Tagespraktika aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenstellen, können Betriebe die Praktika während der gesamten Sommerferien auf einzelne Tage verteilt anbieten. Eine Verlängerung der Betriebspraktika ist ebenso möglich wie der nahtlose Übergang in ein Lehrverhältnis. 



 

Robert Fleschütz
Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik und Statistik

Telefon 089 5119-117
Fax 089 5119-305
robert.fleschuetz--at--hwk-muenchen.de