Logo Handwerkskammer Bretagne
Logo Handwerkskammer Bretagne

Handwerkskammern der Bretagne

Bereits seit 1963 besteht zwischen der Handwerkskammer für München und Oberbayern und den 5 Handwerkskammern der Bretagne (Chambre de Métiers d'Ile-et-Vilaine, Rennes; Chambre de Métiers des Côtes d'Armor, St. Brieuc; Chambre de Métiers des Côtes d'Armor, Dinan; Chambre de Métiers du Morbihan, Vannes; Chambre de Métiers du Finistère, Quimper) eine internationale Partnerschaft.

Diese ist ein fester Bestandteil der europäischen Beziehungen der Handwerkskammer für München und Oberbayern und eine Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft des Handwerks im Europäischen Binnenmarkt.

In der Bretagne arbeiten rund 144.000 Beschäftigte im Handwerk. Der Anteil der Handwerksbeschäftigten an allen Erwerbstätigen in der Region beträgt 12%. Davon sind die meisten Beschäftigten in der Bau- und Ausbaubranche sowie in der Nahrungsmittelbranche tätig.

Gegründet wurden die Handwerkskammern im Zeitraum zwischen 1933 und 1942. Da in Frankreich jedes Unternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitern zum Handwerk gezählt wird, übernehmen diese Kammern durch die Pflichteneintragung in die Handwerksrolle wichtige Aufgaben. Insgesamt vertreten die Handwerkskammern die Interessen von rund 250 Berufsgruppen.

Schwerpunkte der Partnerschaft sind:

Austauschprogramme, d.h. Vermittlung von deutschen Handwerkern nach Frankreich sowie die Betreuung französischer Handwerker in oberbayerischen Handwerksbetrieben.

Ausstellungswesen, d. h. die gegenseitige Teilnahme bzw. Organisation von Ausstellungen und Messen mit Gemeinschaftsbeteiligungen bayerischer Unternehmen in der Bretagne und umgekehrt.

Zu den allgemeinen Tätigkeiten zählt der Informationsaustausch mit den bretonischen Handwerkskammern, den französischen Regierungsstellen und Handwerksunternehmen sowie die Organisation von Betriebsbesichtigungen und Informationsveranstaltungen oder die Zusammenarbeit mit der französischen Gesellenvereinigung und nicht zuletzt die Pflege der Kontakte zum Deutsch-Französischen Jugendwerk.

Adresse: Chambre Regionale de Métiers de Bretagne
Contour Antoine de St Exupéry
Campus de Ker Lann
35170 BRUZ
Frankreich
Tel.: + 33 2 23 50 15 15

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Eva Sarnowski

Messen und Ausstellungen, Bretonische Partnerschaft

Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Telefon 089 5119-248
Fax 089 5119-245
eva.sarnowski--at--hwk-muenchen.de