Künstlerisches Spielzeug - Spielerische Kunst 2013

Eine Ausstellung in der Galerie Handwerk München

Nach Umbauarbeiten:
Wiedereröffnung der Galerie Handwerk München

Die Galerie Handwerk ist wieder zuhause. Nach fast einem Jahr, das mit Gastspielen in Münchner Museen, der Karmeliterkirche, dem Gasteig und dem Neuen Schloss Schleißheim bestritten wurde, kann die Weihnachtsausstellung in der umgebauten Galerie Handwerk eröffnet werden, auch wenn ringsum die Handwerker noch tätig sind und manches vielleicht ein wenig improvisiert werden muss. Mit einem Klassiker unseres Ausstellungsprogrammes, dem künstlerischen Spielzeug, wollen wir dies begehen.

38 Kunsthandwerker aus Bayern und Europa sind eingeladen. Sie alle haben für die Wiedereröffnung neue Arbeiten gestaltet und werden auch diesmal die Galerie Handwerk in ein außergewöhnliches und stimmungsvolles Weihnachtszimmer verwandeln. Der besondere Reiz dieser Ausstellung liegt in den überraschenden Arbeiten, ihrem Charme und Witz, aber auch im hintergründigen Humor. Neben altbekannten Stars gibt es Neues zu entdecken. So ist das Münchner Marionettentheater mit Figuren aus dem Repertoire erstmals in dieser Ausstellung vertreten. Gespannt erwarten wir auch den Weihnachtsschmuck aus Lauscha, die Spielzeuge der Familie Lhoták aus Prag und das mechanische Figurentheater der englischen Toymaker.

Dabei sind die Keramik- und Materialkollagen von Monika Drescher-Linke und Hans Fischer, die Papierfigurinen von Barbara Ludin, Schaukeltiere aus der Berufsfachschule für Holzschnitzerei und Schreinerei aus Berchtesgaden, die Barlebener Handspielpuppen und vieles mehr. Kunsthandwerker aus Bayern, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz, der Tschechischen Republik und der Slowakischen Republik gestalten in diesem Jahr die Bühne und in diesem Sinn sagen wir Vorhang auf für das "Künstlerische Spielzeug und die spielerische Kunst"! Die Ausstellung ist sogar an allen Montagen geöffnet. Wir nehmen diese Einladung auch zum Anlass, um uns bei allen Institutionen des Münchner Kulturlebens zu bedanken, die uns die Gastspiele im Jahr 2013 in ihren Häusern ermöglichten.

Allen Ausstellern, Freunden, Kunden und Liebhabern der Galerie Handwerk danken wir für ihre Treue und ihr Interesse an unseren Ausstellungen. So wünschen wir Ihnen allen mit dieser Einladung zugleichen einen guten Jahresausklang, schöne Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2014.

Die Galerie Handwerk wird durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie gefördert.



Begrüßungsrede

Die Ausstellung wird am 4. Dezember 2013 um 18.30 Uhr von Herrn Heinrich Traublinger, Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, eröffnet.

Ausstellungseröffnung

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 18.30 Uhr

Ausstellungsdauer

5. bis 21. Dezember 2013

Galerie Handwerk

Max-Joseph-Straße 4
Eingang Ecke Ottostraße
80333 München
Tel. 089 5119 240
wolfgang.loesche@hwk-muenchen.de
www.facebook.de/galerie.handwerk

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, 10 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 20 Uhr
Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr
an Sonn- und Feiertagen geschlossen

Teilnehmer

Homayoun Ardehali, DE
Colette Bain, GB
Barleben Handspielpuppen, DE
Edwina Bridgeman, GB
Abigail Brown, GB
Berufsfachschule für Holzschnitzerei und
Schreinerei des Landkreises Berchtesgadener Land, DE
Jennifer Collier, GB
Monika Drescher-Linke, DE
Hans Fischer, DE
Angelika Frank, DE
Victor Stuart Graham, GB
Glasbläserei Magdolna Hähnlein, DE
Andy Hazell, GB
Barbora Hubená, CZ
Anya Keeley, GB
Maximiliane Kiermeier, DE
Tereza Komárková, CZ
Katja Krumbeck, DE
Curt R. Lehmann, DE
Renata Lhotáková und Martin Lhoták, CZ
Milan Lichard, SK
Barbara Ludin, DE
Rüdiger Ludwig, DE
Tilman Michalski, DE
Radka Mizerová und Robert Smolik, CZ
Münchner Marionettentheater, DE
Jane Muir, GB
Lynn Muir, GB
Robert Race, GB
Katharina Ranftl, DE
Stéphanie Raymond, FR
Mirjana Smith, GB
Melanie Tomlinson, GB
Lauren van Helmond, GB
Ana und Hugo Zumbühl, CH