Edmond Byrne, GB
Edmond Byrne, GB

Meister der Moderne 2015

Eine Sonderschau auf der Internationalen Handwerksmesse München

Meister der Moderne präsentiert seit Jahren wichtige Beiträge zeitgenössischer Keramik von internationalem Rang. Die Ausstellung versammelt eine exzellente Auswahl von Arbeiten international berühmter Meister im Kunsthandwerk und in der angewandten Kunst.

Die Sonderschau MEISTER DER MODERNE auf der Internationalen Handwerksmesse 2015 zeigt auch in diesem Jahr wieder eine Auswahl der besten Arbeiten von 31 international renommierten zeitgenössischen Kunsthandwerkern und Künstlern. Sie stammen aus sieben Ländern und sind den Bereichen Keramik, Glas, Schmuck und Gerät, Papier, Textil, Lack und Holz zuzuordnen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Arbeiten aus Großbritannien. Dabei handelt es sich um neueste Arbeiten aus den Gewerken Glas, Keramik und Metall. Sechs renommierte britische Glaskünstler präsentieren ihre aktuellsten Stücke.

Was ist Meister der Moderne?

Allgemeine Informationen zur Sonderschau
Meister-der -Moderne-Archiv

Ausstellungsdauer

11. bis 17. März 2015

Ausstellungsort

Internationale Handwerksmesse München
Halle B1 "Handwerk & Design"

Gewinner des Bayerischen Staatspreises 2015

Layne Rowe, Großbritannien: Glasobjekte

Layne Rowes Glasobjekte lassen auf den ersten Blick das verwendete Material nicht erkennen. Es könnten genauso klassische Gefräße aus Stein oder Keramik sein. Erst bei genauerer Betrachtung erkennt man den Werkstoff Glas und seine raffinierte Bearbeitung. Überzeugend ist der sichere, sehr persönliche Stil der Glaskünstlerin.

Layne Rowe, Bayerischer Staatspreis 2015, Meister der Moderne 2015
Layne Rowe, GB

Cóilín Ó Dubhghaill, Großbritannien: Gefäße aus Kupfer

Für seine ungewöhnlich und surreal anmutenden Gefäße ließ sich der in Irland geborene Metallgestalter von den bekannten niederländischen Tulpenvasen des 17. Jahrhunderts inspirieren. Es entstehen erfrischend unkonventionelle Gebilde, die durch eine faszinierende Licht- und Schattenwirkung in ihrer Räumlichkeit und Plastizität gesteigert werden.

Cóilín Ó Dubhghaill, Bayerischer Staatspreis 2015, Meister der Moderne 2015
Cóilín Ó Dubhghaill, GB

Abigail Brown, Großbritannien: Silberschalen

Abigail Brown aus Großbritannien erhält den Bayerischen Staatspreis für eine große, über 40 cm ausladende Silberschale. Die organische Form mit ihren Rundungen und Einbuchtungen entsteht allein durch klassische Silberschmiedetechniken. Inspiriert werden diese Gefäße durch den menschlichen Körper, wobei es Abigail Brown besonders wichtig ist eine Verbindung von organischer und strukturierter Form zu finden.

Abigail Brown, Bayerischer Staatspreis 2015, Meister der Moderne 2015
Abigail Brown, GB



Organisation und Förderung

Veranstalter: Verein zur Förderung des Handwerks e. V.

Leitung: Wolfgang Lösche, Handwerkskammer für München und Oberbayern

Organisation: Elke-Helene Hügel, Handwerkskammer für München und Oberbayern

Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages sowie gefördert mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Ansprechpartner

Elke-Helene Hügel
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Abteilung Messen und Ausstellungen
Max-Joseph-Straße 4
80333 München

Tel. 089 5119-296
Fax 089 5119-245
elke-helene.huegel@hwk-muenchen.de



English Version

An exclusive circle of specialists, artists and collectors from all over Germany and beyond is among the visitors of the special show MEISTER DER MODERNE. It shows a selection of the best works of internationally renowned contemporary craftsmen and artists.

This year, one focus lies on glass works from Great Britain, including vessels by Layne Rowe (photo Layne Rowe) as well as works by Edmond Byrne, Sally Fawkes, Richard Jackson and Louis Thompson. Besides the contributions made of glass, there will be exhibits from the areas of ceramics, jewellery and device, metal, paper, textile and wood.

The exhibitors of the special show are regularly honored with the Sate of Bavaria’s award for special achievements in handicraft. This year MEISTER DER MODERNE will show works of 29 craftsmen and women and artists from seven countries.



What is Meister der Moderne?

More Informations about M eister der Moderne
Meister-der-Moderne-Archive

Duration

11th - 17th March 2015

Place of Event

International Trade Fair Munich
Hall B1 "Handwerk & Design"

Winner of the Bavarian States Prize 2015

Layne Rowe, Great Britain: Glass Objects
Cóilín Ó Dubhghaill, Great Britain: Copper Vessels
Abigail Brown, Great Britain: Silver Bowls




Organisation and Funding

Promoter: Verein zur Förderung des Handwerks e. V.

Administration: Wolfgang Lösche, Handwerkskammer für München und Oberbayern

Organisation: Elke-Helene Hügel, Handwerkskammer für München und Oberbayern

We are grateful for the support provided by the Federal Ministry of Commerce and Energy, and the Bavarian State Ministry of Commerce and Media, Energy and Technology.

Counterpart

Elke-Helene Hügel
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Abteilung Messen und Ausstellungen
Max-Joseph-Straße 4
80333 München

Tel. 089 5119-296
Fax 089 5119-245
elke-helene.huegel@hwk-muenchen.de



Ich habe leider noch kein Bild...

Elke-Helene Hügel

Galerie Handwerk

Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Telefon 089 5119-296
Fax 089 5119-299
elke-helene.huegel--at--hwk-muenchen.de