Über uns

Nachwuchskampagne "Macher gesucht! #echtecht"

Macher gesucht!
Nimm die Dinge in die Hand - sei #echtecht du selbst! Finde deine Ausbildung im Handwerk.

Um weiterhin qualifizierten Nachwuchs für das Handwerk zu gewinnen, hat der Bayerische Handwerkstag (BHT) auf der Internationalen Handwerksmesse 2008 in München eine Kampagne zur Nachwuchswerbung gestartet.

Ziel der Nachwuchskampagne Macher gesucht! ist es, Jugendliche über die vielfältigen Berufschancen im Handwerk zu informieren.

Diese Botschaft soll den Schülerinnen und Schülern auf Augenhöhe vermittelt werden: "Du willst etwas mit eigenen Händen erschaffen, andere Menschen glücklich machen oder nachhaltig und umweltfreundlich arbeiten? Dann bist du im Handwerk genau richtig. Wir suchen die Macher von morgen!"

Logo Macher gesucht!



Mehr Infos direkt auf der Website

 www.lehrlinge-fuer-bayern.de



1_Header HWK_Bäcker WhatsApp Sprechstunde

WhatsApp Sprechstunde für Jugendliche

„Ich hab´ Tattoos und will eine Ausbildung machen. Geht das?“, „Was lernt man eigentlich als Augenoptikerin?“ – wenn es um die Berufswahl geht, ist bei vielen Schülerinnen und Schülern guter Rat teuer. Oft muss man extra zur richtigen Beratungsstelle fahren und dann traut man sich manchmal nicht, alle Fragen zu stellen, die einem durch den Kopf gehen.

Um den Jugendlichen auf Augenhöhe zu begegnen, hat der Bayerische Handwerkstag im Rahmen der Kampagne „Macher gesucht!“ 2016 die WhatsApp-Sprechstunde ins Leben gerufen. Hier kann man anonym Fragen zum Thema „Ausbildung im Handwerk“ stellen – ganz egal, ob man sich bereits in einer Ausbildung befindet, oder erst auf der Suche nach einer Lehrstelle ist – hier bleibt keine Frage offen. Ein Team von Ausbildungsberatern steht der Zielgruppe Rede und Antwort. Seit Februar 2019 ist außerdem ein extra programmierter Chatbot im Einsatz. Dieser beantwortet häufig gestellte Fragen direkt, gibt Informationen zu den verschiedenen Handwerksberufen oder leitet die Anfrage bei Bedarf an einen „menschlichen Kollegen“ weiter.



Headerbild Battle the Bot, Nachwuchskampagne Macher gesucht!

Battle the Bot - Das Spiel rund um die Ausbildungsberufe im Handwerk

Die WhatsApp Sprechstunde der Nachwuchskampagne Macher gesucht! bietet Jugendlichen ab sofort nicht nur Antworten auf all ihre Fragen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk. Mit „Battle the Bot“ können sie sich auf spielerische Weise mit den vielfältigen Berufsbildern im Handwerk auseinandersetzen.

Die Jugendlichen treten gegen den programmierten Chatbot, den „Macher-Bot“, an. Die Jugendlichen werden aufgefordert an einen Ausbildungsberuf aus dem Handwerk zu denken. Der Macher-Bot stellt den Jugendlichen nun fünf Fragen im WhatsApp Chat und wettet dabei, dass er den Beruf errät. Anschließend verrät er ihnen den Beruf, an den sie gedacht haben und leitet sie für alle weiteren Infos zum Beruf via Link auf die jeweiligen Inhalte auf den Macher gesucht!-Blog weiter.

Das aufmerksamkeitsstarke Spiel dient dazu, erste Berührungspunkte mit den Inhalten der ,,Macher-gesucht!“-Kampagne zu schaffen. Die Jugendlichen können sich spielerisch über Ausbildungen im Handwerk informieren und gleichzeitig erhöht sich auch die Attraktivität der Sprechstunde.

Ansprechpartner

Nadine Bott
Kampagnen

Telefon 089 5119-382
Fax 089 5119-324
nadine.bott--at--hwk-muenchen.de

Nadine Appelt
Kampagnen

Telefon 089 5119-389
Fax 089 5119-324
nadine.appelt--at--hwk-muenchen.de







diesen Artikel weiterempfehlen

Folgende Seite weiterempfehlen

Ihre Name*Ihre E-Mail*E-Mail des Empfängers*

diesen Artikel weiterempfehlendrucken

Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt