Gina Sanders / Fotolia.com

Prüfer/in im Handwerk

Die Prüferinnen und Prüfer im Handwerk nehmen eine wertvolle und gesellschaftlich wichtige Aufgabe wahr. Sie übernehmen damit Verantwortung gegenüber den Prüflingen, den Betrieben und nicht zuletzt der Allgemeinheit, da kompetente Fachkräfte wesentlich zur Leistungsfähigkeit unserer Volkswirtschaft beitragen.

Je mehr Prüfer zur Verfügung stehen, desto gringer wird die Belastung des Einzelnen bei der jeweiligen Prüfung. Um aber den Anforderungen an das Amt gerecht zu werden, müssen die Personen eine Reihe von Kompetenzen mitbringen. Neben den formalen Kriterien spielt die Sozialkompetenz eine wichtige Rolle. Eigenschaften wie Pünktlichkeit, Belastbarkeit, Selbstvertrauen und Kritikfähigkeit sind in diesem Zusammenhang selbstverständlich.

Das Handwerk benötigt engagierte Menschen. Machen Sie mit und erfahren Sie, wie Sie Teil eines Prüfungsausschusses werden können!

Die prüfungsdurchführende Stelle freut sich auf einen ersten Kontakt und versorgt Sie gerne mit weiteren Informationen.

Ansprechpartner

Michael Scholze
Sachgebietsleitung Gesellen-, Abschluss-, Umschulungsprüfungen

Telefon 089 5119-197
Fax 089 5119-323
michael.scholze--at--hwk-muenchen.de