Hand Netzwerk Mann Serverschrank Server Computer Kabel Switch Hub
Field Engineer / pexels.com

Tag des Handwerks 2021

"Der Unternehmergeist im Handwerk war nie im Lockdown" - Mutmacher aus dem Handwerk zeigen Wege aus der Krise

15. Juli 2021 - Statement von Präsident Peteranderl

„Die Corona-Krise hat viele Handwerksbetriebe hart getroffen. Trotzdem – oder gerade deswegen – haben sich viele mit neuen Ideen durch und aus der Krise gearbeitet. Das zeigt: Der Unternehmergeist im Handwerk war nie im Lockdown“, sagte der Präsident des Bayerischen Handwerkstages und der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.

Tag des Handwerks präsentiert Mutmacher

Der bayerische Tag des Handwerks 2021 stand unter dem Motto „Mutmacher aus dem Handwerk – wie Handwerker der Krise trotzen“. Viele Handwerker haben die Zeit der Corona-Krise zum Anlass genommen, neue Ideen für ihren Betrieb zu entwickeln und sich zusätzliche wirtschaftliche Chancen zu erschließen.

Drei Handwerkerinnen und Handwerker stellten ihre Ideen und Innovationen vor, als Anregung für ihre Kolleginnen und Kollegen und als Zeichen, dass sich das Handwerk nicht unterkriegen lässt und jede Herausforderung auch als Chance begreift. Zudem gab ein Unternehmer in einem Vortrag Beispiele, wie Bestehendes in Frage zu stellen und neue Wege zu gehen zum Erfolg führen kann.

Handwerk verdient politische Unterstützung

Der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger und Handwerkspräsident Peteranderl würdigten die Bedeutung und die Leistungen des Handwerks gerade während der Herausforderungen der Pandemiezeit.

Beide waren sich einig, dass sowohl die Leistungserbringung als auch die Weiterentwicklung des Handwerks zielgerichtete und maßgeschneiderte politische Unterstützung brauchen und verdienen. Dazu gehören Unterstützung bei langfristigen Themenbereichen wie Fachkräftesicherung, Nachhaltigkeit, Bürokratie und Digitalisierung genauso wie schnelle Hilfen bei den akuten Materialengpässen. 

 Die Rede von Präsident Peteranderl 

 zurück zur Übersicht
 Infostream-Archiv
 Infostream abonnieren

Ansprechpartner

Robert Fleschütz
Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik und Statistik

Telefon 089 5119-117
Fax 089 5119-305
robert.fleschuetz--at--hwk-muenchen.de

Im Titelbild gezeigter Ausbildungsberuf

Informationselektroniker