bäcker brot backen
Philippe Ramakers auf Pixabay

Bäcker

Bäcker zu sein bedeutet täglich aus natürlichen Lebensmitteln und Rohstoffen leckere Backwaren herzustellen. Nebenbei ist das Bäckerhandwerk auch einer der köstlichsten Handwerksberufe!

Ein tägliches Stück gebackener Luxus

Bäcker backen nicht einfach nur Brot. Das Bäckerhandwerk hat als Nahversorger die Aufgabe, Menschen mit den wichtigsten Lebensmitteln zu versorgen. Als Bäcker bist du Held des Tages: ob Frühstück, Mittagessen oder die Brotzeit am Abend.

Hand in Hand mit der Landwirtschaft und den Müllereibetrieben sind Bäckereien die wichtigsten Erzeuger von Nahrungs- und Genussmitteln. Backwaren herzustellen ist eine tägliche spannende Herausforderung, kein Tag in der Backstube gleicht dem anderen.

Werde aktiv und sei kreativ in einer Handwerksbäckerei!

Die Kunst des Brezendrehens

Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung in einer Handwerksbäckerei stehen dir alle Türen offen! Aus guten Rohstoffen Lebensmittel herzustellen ist Berufung und Lifestyle.

Mit Können, Technik und einem ausgeklügelten Marketing kannst du kreativ immer wieder neue Ernährungstrends aufgreifen. Auch digitale Helfer wie vollelektronische Backöfen haben Einzug in dieses Gewerk gehalten, so dass du alles gebacken bekommst.

Bewirb dich in einer Handwerksbäckerei und lerne was es heißt, mit echtem Handwerk zu punkten.



ÜLU-Kurse

Kursbezeichnung   

Inhalte

G-BAE1/18
Grundlagen der Herstellung von Broten, Kleingebäcken und Feinen Backwaren auf der Basis von Weizen

1 Woche, 1. Lehrjahr

Herstellen von Weizenbrot und Weizenkleingebäck

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Teige herstellen und nach unterschiedlichen Verfahren manuell aufarbeiten, z.B. Toastbrot
  • Teige wirken und ausrollen
  • Gärprozesse steuern, Backprozesse durchführen
  • Rezepturen für verschiedene Vorteigtechnologien, Langzeitführungen und Kältetechnologien erstellen
  • Weizenbrote oder Weizenkleingebäck unter Anwendung vorgenannter Technologien und Verfahren herstellen -      

Herstellen von Feinen Backwaren aus Teigen

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Hefefeinteige nach unterschiedlichen Verfahren herstellen und verarbeiten
  • Gezogene Teige herstellen und verarbeiten
  • Backwarensnacks aus Hefefeinteig herstellen
  • Backwarensnacks aus gezogenen Teigen herstellen
  • Rezepturen für verschiedene Vorteigtechnologien
  • Langzeitführungen und Kältetechnologien erstellen
  • Mürbeteige herstellen und verarbeiten
  • Backprozesse durchführen

G-BAE2/18
Grundlagen der Herstellung von Partygebäcken, Feinen Backwaren, Überzügen, Füllungen und Cremes

 1 Woche, 1. Lehrjahr

Herstellen von Partygebäck aus Teigen und Massen

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Partykleingebäck nach unterschiedlichen Verfahren herstellen, z.B. Brotkonfekt, Salz- und Käsegebäck, Gefüllte Windbeutel o    Backprozesse durchführen

Herstellen von Feinen Backwaren unter Verwendung von Überzügen, Füllungen und Cremes

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Massen und Teige nach unterschiedlichen Verfahren herstellen und verarbeiten, z.B. Plunder, Rührmassen oder Makronenmassen
  • Backprozesse durchführen

Herstellen und Verarbeiten von Überzügen, Füllungen und Cremes

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Aprikotur und Glasur herstellen und verarbeiten
  • Cremes herstellen und verarbeiten
  • Süße und pikante Füllungen herstellen und verarbeiten

BAE1/18
Zeitgemäße Verfahren zur Herstellung von Backwarensnacks sowie roggen- und weizenhaltigen Backwaren

1 Woche, 2. Lehrjahr

Herstellen von Weizenbroten und Weizenkleingebäcken

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Weizenvorteige nach unterschiedlichen Rezepturen und Führungsarten herstellen, prüfen und beurteilen
  • Teige für Brote und Kleingebäcke unter Einsatz der o.g. Weizenvorteige herstellen und weiterverarbeiten, z.B. zu Flechtgebäcken, Schau- und Gebildgebäcken, Trendgebäcken
  • Gärprozesse steuern
  • Backprozesse durchführen      

Herstellen von roggenhaltigen Broten und Kleingebäcken

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Sauerteige nach unterschiedlichen Rezepturen und Führungsarten herstellen, prüfen und beurteilen
  • Teige für roggenhaltige Brote und Kleingebäcke unter Einsatz der o.g. Sauerteige herstellen und weiterverarbeiten
  • Gärprozesse steuern
  • Backprozesse durchführen
  • Rezepturen für verschiedene Langzeitführungen und Kältetechnologien erstellen

Herstellen von belegten Backwarensnacks

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Aufstriche und Beläge herstellen und verarbeiten
  • Brot und Kleingebäcke mit tierischen und pflanzlichen Zutaten belegen und garnieren
  • Backwarensnacks für verschiedene Tageszeiten präsentieren, z.B. Abendbrot

BAE2/18
Zeitgemäße Verfahren zur Herstellung von Feinen Backwaren aus Teigen und Massen sowie kleinen Gerichten und Speisen

1 Woche, 2. Lehrjahr

Herstellen von Feinen Backwaren aus Teigen und Massen

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Mürbeteige nach unterschiedlichen Verfahren herstellen und verarbeiten, z.B. Spritzmürbeteig rühren, dressieren
  • Mürbeteiggebäcke füllen, zusammensetzen und garnieren, z.B. Teegebäck
  • Blätterteig, insbesondere nach deutscher oder französischer Art, herstellen, weiterverarbeiten und veredeln
  • Siedegebäcke aus verschiedenen Teigen und Massen herstellen und veredeln
  • Massen anschlagen, aufstreichen oder einfüllen z.B. Biskuitmasse
  • Backprozesse nach verschiedenen Verfahren durchführen

Herstellen und Verarbeiten von Füllungen, Cremes und Süßspeisen

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Frische oder getrocknete Früchte oder Gemüse verarbeiten
  • Creme herstellen und verarbeiten, z.B. Sahnecreme, Buttercreme oder gekochte Creme
  • Kalte, halbgefrorene oder gefrorene Süßspeisen herstellen

Herstellen von süßen und pikanten Speisen und kleinen Gerichten

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Kleine Gerichte unter Verwendung frischer Rohstoffe herstellen
  • Süße und pikante Speisen herstellen, z.B. für den Frühstücksbereich oder für das Catering

Herstellen von gefüllten und überbackenen Backwarensnacks

  • Rohstoffe und deren Eigenschaften benennen und beurteilen
  • Füllungen und Beläge herstellen, mit verschiedenen Teig- und Gebäckvariationen verarbeiten
  • Backprozesse durchführen
  • Backwarensnacks für verschiedene Tageszeiten präsentieren

Kursplanung vor Ort

 Bildungszentrum München



Ansprechpartner

München

Sebastian Amtmann
Ausbildungsmeister Bäckerhandwerk

Telefon 089 450981-767
sebastian.amtmann--at--hwk-muenchen.de

  

Thomas Schmitt
Ausbildungsmeister Bäckerhandwerk

Telefon 089 450981-767
thomas.schmitt--at--hwk-muenchen.de