a+o Ges. für Kommunikation mbH

Der neue TV-Spot - das Making of

Vier Drehtage, 15 Locations und mehr als 150 Mitwirkende: Vom 17. bis 20. Juli 2014 entstand an verschiedenen Schauplätzen in Berlin der neue Kampagnenspot des Handwerks. Hierfür standen sieben junge Hauptdarsteller/innen zwischen 18 und 25 Jahren sowie etwa 80 Komparsen vor der Kamera.

In den verschiedenen Abteilungen von der Maske über die Beleuchtung bis hin zu Special Effects waren 71 Personen im Einsatz - angeleitet von einem deutsch-internationalen Team um den dänischen Regisseur Jeppe Rønde. Während der Dreharbeiten verwandelten Kamera-Kräne, Hebebühnen und Kulissen die Berliner Locations in beeindruckende Hightech-Schauplätze. Nach Abschluss der Dreharbeiten ging der Film in die Postproduction. Dabei wird das Filmmaterial geschnitten, digital nachbearbeitet, vertont und für die Fernsehausstrahlung ab dem 23. August aufbereitet. Auch in diesen Prozess sind noch einmal etwa 40 Personen eingebunden.

Den Film zum Making-of finden Sie hier .