www.argum.de

Vergütungsverlust und Abmahnung verhindern

Aktuelle rechtliche Vorgaben und praktische Muster

Bringen Sie sich und ihren Betrieb auf den neuesten Stand im Hinblick auf Ihre Informationspflichten und den dabei zu beachtenden Formvorschriften sowie Widerrufsrechte von Verbrauchern in vielen alltäglichen Situationen.

Erfasst werden Aufträge von Verbrauchern, die zum einen durch E-Mail, Telefax, Brief oder Telefon und zum anderen in deren Wohnung abgeschlossen werden.

Die Broschüre"Praxis Recht"(Anlagen erhalten Sie dazu in den weiteren Informationen) stellt sowohl Risiko als auch Lösungen zur Verhinderung von Vergütungsverlust infolge eines Widerrufs und Abmahnung infolge fehlender oder falscher Information dar.



Praxistipp

Setzen Sie sich mit uns zur praxisgerechten Abklärung, Risikominimierung und konkreten Umsetzung in Ihre Betriebsabläufe gerne in Verbindung.

Ansprechpartner

Sven Rathgeber
betriebswirtschaftliche Beratung, Recht

Telefon 089 5119-489
Fax 089 5119-208
sven.rathgeber--at--hwk-muenchen.de

Holger Scheiding
betriebswirtschaftliche Beratung, Recht

Telefon 089 5119-258
Fax 089 5119-208
holger.scheiding--at--hwk-muenchen.de



Weitere Informationen

 Neue Vorschriften bei Verträgen mit Verbrauchern beachten!