Handwerkskammer für München und Oberbayern

Handwerk & Digitalisierung

Das Handwerk ist dabei!

In den letzten Jahrzehnten ist die Digitalisierung in alle Lebensbereiche vorgedrungen und in so gut wie allen Arbeits-, Produktions- und Geschäftsprozessen des Handwerks finden sich IuK-Technologien. Dabei ist nicht nur von E-Mail und Internet die Rede, denn die gehören seit langem zum Geschäftsalltag und auch Online-Handel, Social-Media und Web 2.0-Technologien sind bereits allgegenwärtig.

Die neue Herausforderung besteht aus dem Sprung vom heimischen PC auf mobile Geräte: Wir haben alles immer und überall dabei - auf dem Smartphone, mit Kamera, Internet, Apps usw. Dieser Prozess der Digitalisierung und Vernetzung trägt sich selbstständig weiter. Mit der immer stärkeren Integration von Hard- und Software werden heute alltägliche "Gegenstände" für die Zukunft smart gemacht, das Internet der Dinge für den CLOUDwerker , und damit einhergehend ist auch der Umbau der Geschäftsmodelle unumgänglich.

Um mit der Entwicklung Schritt zu halten, die sich heute bereits in 3D-Druck, Customizing und Cloud-Diensten äußern, gilt der Spruch kein Handwerk ohne Lehrzeit: Es müssen besser heute als morgen innovative handwerkliche Fertigungstechniken entwickelt, Wissen um die Digitalisierung erworben und alte Traditionen überdacht werden. Auf keinen Fall sollte dabei die IT-Sicherheit im Handwerk zu kurz kommen.

Die Handwerkskammer nimmt dabei die Rolle eines unparteiischen Partners ein, vernetzt Betriebe, Wissenschaft und Forschung und setzt mit Weiterbildungsangeboten und Veranstaltung eigene Akzente für die Digitalisierung in Oberbayern.

Miguel López

Miguel López

IT- und Onlineanwendungen

Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Telefon 089 5119-427
Fax 089 5119-306
miguel.lopez--at--hwk-muenchen.de