Su Blackwell, GB
John Reynolds
Su Blackwell, GB

"Künsterisches Spielzeug - spielerische Kunst" Weihnachtsmärchen

Eine Ausstellung in der Galerie Handwerk München

"Es Weihnachtet" - Märchenhafte Galerie

„Weihnachtsmärchen“ lautet der Titel unserer diesjährigen Ausstellung „Künstlerisches Spielzeug – spielerische Kunst“, mit der wir das Galeriejahr beschließen.

Weihnachtsmärchen, wie die gleichnamige Geschichte von Charles Dickens, haben in der kalten Jahreszeit eine lange Tradition und stimmen auf die ganz besondere Zeit im Dezember ein. Jedes Land kennt spezielle Märchen: mystische, natur verbundene oder geheimnisvolle Darstellungen. Erzählungen, wie „Sterntaler“ von den Brüdern Grimm, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“, „Die drei Federn“ oder auch „Der Tannenbaum“ von Hans Christian Andersen, werden noch immer gerne gelesen und vorgelesen.

Verzaubernde Geschichten des Kunsthandwerks

Für die diesjährige Präsentation haben sich unsere Aussteller von bekannten oder auch weniger gängigen Büchern, Filmen oder Helden inspirieren lassen. Oder sie haben ihre ganz eigene Weihnachtsgeschichte mit ihren eigenen Figuren und mechanischen Objekten kreiert. Unter den 45 Künstlern aus Deutschland, Italien, Schweden, Großbritannien und Tschechien sind viele Bekannte, aber auch 12 Aussteller, die ihre Arbeiten zum ersten Mal bei uns zeigen und die Galerie Handwerk in eine phantasievolle Landschaft mit verschiedensten Figuren und neuen Szenen verwandeln.

Das märchenhafte Buchobjekt von Su Blackwell auf der Einladung nimmt uns mit auf die Reise zu einem Märchenschloss. Auf dem Weg dorthin spiegeln wir uns in Magdolna Hähnleins zauberhaftem Christbaumschmuck. So fliegen die mundgeblasenen Drachen, Hunde und Rehe durch die Luft, an den weihnachtlich geschmückten Holzfiguren von Katja Krumbeck oder dem Cowboy und Krokodil von Reinhard Osiander vorbei. Luzia Werner hat kleinformatige Szenen aus Holz geschnitzt und Mikael Nilsson schickt einen ganzen Schwarm seiner schwarzen Vögel nach München. „Der standhafte Zinnsoldat“ begegnet uns als Scherenschnitt von Dorota Feicht. Hermann Grünebergs Lebkuchenmänner und Nussknacker sind ganz besonders freche Gesellen, die spielerisch und überrascht mit uns Kontakt aufnehmen.

Bunt und lebendig sind unsere Weihnachtsmärchen, wenn auch nicht immer nur fröhlich und lustig. Judith Runge hat das Märchen „Sieben auf einen Streich“ auf ihre eigene Art interpretiert: Sieben überdimensionierte Hampel-Insekten krabbeln über die Galeriewand und sind unheimlich anzuschauen. Die isländischen Weihnachtsgesellen „Gryla und ihre Kinder“ von Andrea Kashanipour sind eigens für die Ausstellung geschaffen worden. Es handelt sich um 13 kleine keramische Figuren, die ursprünglich keine Geschenke brachten, sondern den Menschen Essbares stahlen und sie ärgerten. Sie sehen, es gibt wieder viel zu entdecken!

Dank an unsere Besucher

Ein herzlicher Dank gilt in diesem Jahr auch wieder allen Besuchern, Kunden und Freunden der Galerie Handwerk für Ihr Interesse an unserer Arbeit. Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage, fröhliche Weihnachten mit schönen Geschichten, alles Gute im neuen Jahr und weiterhin viel Freude an unseren Ausstellungen.





Bilder zur Ausstellung:



Nächste Ausstellungseröffnung

Dienstag, 14. Januar 2020
"Keramik an der Burg Giebichenstein"



Ausstellungseröffnung

Dienstag, 26. November 2019, 18.30 Uhr

Ausstellungsdauer

26. November bis 28. Dezember 2019

Eröffnungsrede

Dipl.-Ing. Franz Xaver Peteranderl
Wolfgang Lösche

Galerie Handwerk

Max-Joseph-Straße 4
80333 München
Tel. 089  5119-296
galerie@hwk-muenchen.de
www.hwk-muenchen.de/galerie
www.facebook.de/galerie.handwerk

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch, Freitag 10 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 13 Uhr
an Sonn- und Feiertagen geschlossen

Teilnehmer

Colette Bain, GB   |   Su Blackwell, GB 
Berfusfachschule für Holzschnitzerei und Schreinerei
des Landkreises Berchtesgadener Land, DE
Birgit Borstelmann, DE   |   Amrei Breidenbach, DE
Edwina Birdgeman, GB   |   Abigail Brown, GB
Daniela Chinellato, IT   |   Friederike Curling-Aust, DE
Monika Drescher-Linke, DE   |   Dorota Feicht, DE
Hans Fischer, DE   |   Ulo Florak, DE
Sigfried Franz, DE   |   Katrin Fröhlich, DE
Victor Stuart Graham, GB   |   Hermann Grüberg, DE
Magdolna Hähnlein, DE   |   Neil Hardy, GB
Andy Hazell, GB/NO   |   Barbora Hubená, CZ
Hans Huber, DE   | Andrea Kashanipour, GB
Anya Keeley, GB   |   Siyoung Kim, KR/DE
Johannes Klein, DE   |   Anna Dorothea Klug, DE
Tereza und Julie Komasárková, Antonin Komárek, CZ
Katja Krumbeck, DE   |   Rachel Larkins, GB
Renata Lhotáková und Martin Lhoták, CZ
Barbara Lorenz Höfer, DE   |   Barbara Ludin, DE
Radka Mizerová und Robert Smolik, CZ
Jane Muir, GB   |   Lynn Muir, GB
Mikael Nilsson, SE   |   Oberammergauer
Schnürlkasperl - Markus Wagner, DE
Reinhard Osiander, DE   |   Serena Partridge, GB
Betty Pepper, GB   |   Robert Race, GB
Judith Runge, DE   |   Minami Shiroyama, JP/DE
Luzia Werner, DE