Galerie Handwerk

Seit Jahren die erste Adresse für Handwerkskunst: Die Galerie Handwerk in der Handwerkskammer.

Sieben verschiedene Ausstellungen im Jahr zeigen die Kunst des Handwerks unter immer neuen Aspekten und aus verschiedenen Blickwinkeln.  Parallel zur Sonderschau SCHMUCK 2024 auf der Internationale Handwerksmesse München IHM geht die Galerie Handwerk mit „Schmuck auf ganzer Linie“ der Frage nach den Anfängen von Schmuck nach.

Wir zeigen, wie sich aus den Ursprüngen von Schmuck – einer Schnur – ein breiter Variantenreichtum an Bedeutungen und Formen entwickelte, sich durch die Geschichte der Menschheit in einer ununterbrochenen Linie fortsetzte und bis heute Gültigkeit hat.

Wir folgen dieser Schnur auf einer Linie, die sich durch die Gestaltung zieht, Kurven nimmt oder Wellen schlägt. Neben prähistorischen Beispielen stellen zeitgenössische internationale Gestalterinnen und Gestalter ihre Arbeiten dazu vor. Eine begleitende Broschüre in deutscher und englischer Sprache steht zum Download bereit.

Der Eintritt ist stets kostenfrei und diese Ausstellung ist noch bis 13. April 2024 geöffnet. Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Einzigartigkeit der ausgewählten Ausstellungsstücke.

Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag Mittwoch und Freitag 10 bis 18 Uhr,
Donnerstag 10 bis 20 Uhr
Samstag 10 bis 13 Uhr
An Sonn- und Feiertagen geschlossen

IHM 2024

Während der Handwerksmesse vom 28. Februar bis 3. März 2024 finden in München rund 80 Ausstellungen mit zeitgenössischem Schmuck statt.

Sonderschau auf der Internationalen Handwerksmesse
28.2. – 3.3.2024 täglich 9:30 – 18 Uhr

SCHMUCKinfopoint
Ruffinihaus, Sendlingerstr. 1, am Rindermarkt
20.2. – 24.2.2024, 12 – 18 Uhr und
26.2. – 3.3.2024, 10 – 19 Uhr
schmuck-infopoint.de
@schmuckinfopoint

Buchpräsentationen der Arnoldschen Verlagsanstalt  
Freitag, 1. März 2024, 10 – 12:30 Uhr, in der Galerie Handwerk

SMCK on Reel, Video Festival  
Freitag, 1. März 2024, 16 – 18 Uhr, in der Galerie Handwerk

AJF Conversation  
Samstag, 2. März 2024, 10 – 11 Uhr, in der Galerie Handwerk

Zur Sonderschau EXEMPLA auf der Internationalen Handwerksmesse vom 28. Februar bis 3. März sind Sie herzlich willkommen. Das Thema in 2024 ist: Naturstein
sonderschauen-ihm.de

Europäische Tage des Kunsthandwerks
5. – 7. April 2024
kunsthandwerkstage.de



English Version

The Galerie Handwerk is a cultural institution administrated by the Handwerkskammer für München und Oberbayern (Chamber of Trades for Munich and Upper Bavaria). A showcase for Bavarian trades and crafts, the gallery is devoted to conveying to the general public an idea of the outstanding skills of today’s craftsmen and women and the contribution they make to society.

Mounting seven exhibitions a year, the Galerie Handwerk gives the crafts a highly visible presence on the Munich scene. The exhibition topics reflect all the diverse functions of the crafts in culture and society. They range from applied art and artisanry, through the trades and architecture, the maintenance of protected monuments, down to design education and training curricula in the trades. The presentations cover traditional, classic and avant-garde approaches. And they extend beyond regional developments to those taking place on a national and international level. As this implies, the gallery makes a significant contribution to the dissemination and advancement of artisanship worldwide.

In addition to exhibitions, the Galerie Handwerk offers a broad schedule of educational events. These include specialist lecture series held in the Handwerkskammer, workshops on current exhibition topics, and guided tours for school and manual arts classes. The gallery’s efforts to document the cultural accomplishments of artisans on the highest level are reflected in a series of catalogue publications devoted to selected exhibition topics. Over the years, the Galerie Handwerk has developed an increasingly diverse exhibition conception that has sparked public interest in contemporary artisanship and an appreciation of its cultural achievements.