Aktuelle Kommentare

Zu aktuellen Themen schreibt Franz Xaver Peteranderl, Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, regelmäßig Kommentare, die in unserem Newsletter "Infostream" veröffentlich werden.

In dieser Übersicht erhalten Sie den Überblick über die Themen der letzten acht bis zehn Wochen.



25.03.2020
Handwerkskammer für Besucherverkehr geschlossen

„Um Besucher und Mitarbeiter zu schützen, haben die Handwerkskammer und ihre Bildungszentren seit dem 18. März 2020 bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Die Kammer bleibt für ihre Mitglieder aber selbstverständlich weiterhin per Internet, E-Mail und Telefon erreichbar“, sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.

18.03.2020
Spitzengespräch mit Söder zu Corona-Krise

„Das Corona-Virus stürzt Bayerns Wirtschaft in die Krise. Die betroffenen Handwerksbetriebe brauchen deshalb schnell Liquiditätshilfen und politische Unterstützung, um diese existenzielle Bedrohung durchzustehen“, sagte der Präsident des Bayerischen Handwerkstages Franz Xaver Peteranderl.

12.03.2020
Kommunalwahl stellt Weichen für die Politik in Städten und Gemeinden

„Am kommenden Sonntag ist Kommunalwahl. Handwerker brauchen handwerksfreundliche Politik in ihren Heimatkommunen. Ich rufe deshalb dazu auf, mittelstandsfreundliche Kandidatinnen und Kandidaten mit handwerklichem Sachverstand zu wählen“, sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl zur bevorstehenden Kommunalwahl in Bayern.

05.03.2020
Handwerkskammer schlägt Verkehrskonzept für München vor

„Der Großraum München braucht ein leistungsfähiges Mobilitätsystem. Deshalb müssen die Verkehrsflächen effizient und effektiv genutzt und die verschiedenen Verkehrsträger noch besser miteinander vernetzt werden“, sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.

27.02.2020
Handwerk fordert fairen Zugang zu Datensammlungen

„In der heutigen internetbasierten Wirtschaft werden überall große Datenmengen gesammelt, die – richtig ausgewertet – neue Marktchancen eröffnen. Die Handwerksbetriebe brauchen deshalb gleichberechtigten Zugriff zu allen Daten in ihren Arbeitsbereichen“, sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.

20.02.2020
Berufsbildung wird weiter aufgewertet

„Die nun vom Bundestag beschlossene Verbesserung der Aufstiegsförderung ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung“, erklärte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.

13.02.2020
Bayerischer "Pakt für Freiheit" zum Bürokratieabbau unterzeichnet

„Bürokratie ist wie Unkraut. Wenn man es nicht immer wieder konsequent ausreißt, dann wächst es einem über den Kopf“, sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern sowie des Bayerischen Handwerkstages Franz Xaver Peteranderl. 

06.02.2020
Bremsspuren in der Handwerkskonjunktur

Wir brauchen eine nachhaltige, sichere und preiswerte Stromversorgung. Mit der gegenwärtigen Politik wird sie aber immer teurer, ohne dass Sicherheit und Nachhaltigkeit gewährleistet werden können. Die Energiepolitik muss deshalb generalüberholt werden“, sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.

30.01.2020
Wahlprüfsteine des Handwerks zur Kommunalwahl

„Das Handwerk leistet viel für seine Heimatkommunen. Deshalb haben wir einen politischen Forderungskatalog für die bevorstehende Kommunalwahl zusammengestellt, damit die Städte und Gemeinden auch wissen, was sie für ihre Handwerksbetriebe tun müssen“, sagte der Präsident des Bayerischen Handwerkstages Franz Xaver Peteranderl.

23.01.2020
Stromkostentrend geht weiter nach oben

Wir brauchen eine nachhaltige, sichere und preiswerte Stromversorgung. Mit der gegenwärtigen Politik wird sie aber immer teurer, ohne dass Sicherheit und Nachhaltigkeit gewährleistet werden können. Die Energiepolitik muss deshalb generalüberholt werden“, sagte der Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl.

Ansprechpartner

Robert Fleschütz
Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik, Statistik, Stabsstellenleiter Grundsatzfragen der Europapolitik, Sonderprojekte

Telefon 089 5119-117
Fax 089 5119-305
robert.fleschuetz--at--hwk-muenchen.de

Weitere Informationen

 Infostream-Archiv
 Infostream abonieren